WSC Hertha Wels: Messestädter angeln sich Kärntner Top-Torjäger!

Dem WSC HOGO Hertha Wels ist ein ganz dicker Fisch ins Netz gegangen: Wie der Verein vermeldete wechselt mit Amar Hodzic einer der besten Angreifer der Regionalliga Mitte der letzten Jahre in die Messestadt. Der 21-jährige Kärntner kommt von Bundesligist RZ Pellets Wolfsberger AC, war jedoch überwiegend für die RZ Pellets WAC Amateure am Ball und soll nun die Herthaner eine Etage nach oben schießen.

123 Tore in 163 Spielen: Die Bilanz von Hodzic kann sich sehen lassen

Mit Amar Hodzic hat sich der WSC einen der treffsichersten und talentiertesten Stürmer der RLM in den letzten Jahren geangelt - erstmalig in Erscheinung trat der erst 21-Jährige bereits in der Saison 15/16: Im zarten Alter von 16 Jahren stieß Hodzic von der Wolfsberger Akademie zu den Amateuren, in seiner ersten Saison traf der Teenager gleich drei Mal in neun Spielen. Zwar stiegen die ''Jungwölfe'' in dieser Saison von der RLM in die Kärntner Liga ab, doch auch dank Hodzic gelang der direkte Wiederaufstieg, der mit 18 Toren in 29 Spielen einen großen Anteil daran hatte. Die Saison 17/18 lief hingegen nur wenig zufriedenstellend für Hodzic - zwar gelang der Klassenerhalt in der RLM, für Hodzic standen jedoch nur drei Toren in 18 Spielen zu Buche. In der Saison 18/19 lief es für den Angreifer mit 14 Toren in 21 Spielen für die Lavanttaler hingegen wieder besser und auch in der Herbstsaison 19/20 netzte Hodzic 12 Mal in 13 Spielen für die ''Jungwölfe'' ein, wodurch er das Interesse von Zweitligist Steyr auf sich zog, wo er in der Rückrunde 19/20 jedoch nur zwei Mal zum Zuge kam. In der vergangenen Halbsaison 20/21 traf der Stürmer in zehn Spielen neun Mal für die RZ Pellets WAC Amateure, bevor Corona dem Treiben des Angreifers ein jähes Ende setzte. Nun hat sich also der WSC Hertha Wels seine Dienste gesichert - mit erst 21 Jahren kann sich die Bilanz von Amar Hodzic durchaus sehen lassen: In 163 Spielen traf der Stürmer 123 Mal, dies entspricht einem Schnitt von 0,75 Tore pro Spiel. Zudem kennt der Angreifer die Liga und soll den zum SV Wallern abgewanderten Mittelstürmer Oliver Affenzeller ersetzen und den WSC im besten Falle eine Etage höher schießen.

GerhardPulsingerWACvsDSC65

Amar Hodzic (re.) heuert beim WSC Hertha Wels an.

 

Foto: Gerhard Pulsinger

Bericht: Pascal Stegemann

 


Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook