Junge Wikinger Ried: Auch im verflixten dritten Liga-Jahr ist der Klassenerhalt die oberste Prämisse!

In den zwölf Spielen der Regionalliga Mitte Saison 20/21 konnten die Jungen Wikinger Ried durchaus ihre Ligatauglichkeit unter Beweis stellen. Obwohl es keine Absteiger gibt hätten sich die Innviertler mit dem elften Tabellenplatz auch sportlich für einen Verbleib in der dritthöchsten Spielklasse qualifiziert. Nun laufen die Vorbereitungen auf die neue Saison bereits auf Hochtouren. Ligaportal sprach mit Team-Manager Tim Entenfellner über die Kaderplanung, die Saisonziele und den coronabedingten Meisterschaftsabbruch.

Neo-Coach Stefan Offenzeller übernimmt den Posten des Chef-Trainers - Heinle geht als Co-Trainer zu den Profis

Den erneuten Meisterschaftsabbruch kann man bei den Jungen Wikingern, die seit dem Aufstieg noch keine einzige ganze RLM-Saison spielen durften, nachvollziehen: ''Die sportliche Wertigkeit war einfach nicht mehr gegeben, es hätte keinen Sinn gemacht. Lieber haben wir jetzt eine vernünftige Vorbereitung, wir hoffen natürlich auf eine diesmal durchgehende Saison'', sagt Junge Wikinger Team-Manager Entenfellner. Die Innviertler sind Anfang Juni in die Vorbereitung gestartet, als Amateur-Mannschaft eines Profi-Clubs hatten die Rieder die Möglichkeit innerhalb ihrer Akademie zu trainieren. Fünf Testspiele stehen bis dato fest: Bisher setzte es in drei Spielen gegen den SV Bad Schallerbach, den SV Seekirchen und SV Friedburg/Pöndorf drei Niederlagen, es wartet also noch viel Arbeit auf Neo-Coach Mag. Stefan Offenzeller, der als bisheriger Co-Trainer den Posten des Chef-Trainers von Christian Heinle übernimmt. Am 2. Juli gastieren die Rieder bei der SPG Wallern/St. Marienkirchen, bevor die Innviertler dann die General-Probe für den Liga-Auftakt am 15. Juli gegen den SV Grieskirchen bestreiten, der in die josko ARENA kommt. Grundsätzlich ändert sich an der Zielsetzung wenig, wie auch Entenfellner bestätigt: ''Wir freuen uns und sind guter Dinge endlich eine komplette Saison spielen zu können. Wie immer ist es unser Ziel in der Liga zu bleiben und das Ausbilden von Spielern, die den Sprung zu den Profis schaffen. Ein Beispiel hierfür ist Matthias Gragger, der jetzt leider verletzt ist. Er war im Herbst noch bei den Jungen Wikingern und steht jetzt im Profi-Kader''.

TRHeinleSVR

Christian Heinle wird künftig als Co-Trainer bei den Rieder Profis fungieren.

Pointner heuert bei Vöcklamarkt an, Routinier Kerhe kommt von den Profis

Von der Bundesregierung bzw. dem Fußballverband im Stich gelassen gefühlt hat sich in Ried keiner, doch als Profi-Verein haben die Innviertler auch einen kleinen Vorteil gegenüber ''reinen'' Amateurvereinen: ''Nachwuchs-Probleme hatten wir eher keine. Ich glaube, dass sowas bei einem Bundesliga-Verein noch geht, weil die Akademie ja spielen konnte. Die Struktur ist grundsätzlich vorhanden und da geht es uns sicher auch besser als einem Amateurverein'', sagt Entenfellner. Grundsätzlich hat man sich auch vernünftig unterstützt gefühlt, jetzt wollen die Innviertler mit frischen Kräften die erneute Mission Klassenerhalt angehen. Mit dem Abgang von Kapitän Daniel Pointner, der bei Liga-Rivale UVB Vöcklamarkt anheuert, haben die Jungen Wikinger an Qualität verloren. Dies soll ''Neuzugang'' Manuel Kerhe ausgleichen, der von der Rieder Profi-Mannschaft kommt und künftig mit seiner Erfahrung die Rieder Youngster anleiten soll. Der 34-jährige Leitwolf hat über 100 Bundesliga- und über 250 2. Liga-Spiele in den Beinen und soll nun die jungen Spieler zum erneuten Klassenerhalt führen. Zum Liga-Auftakt am 23. Juli 2021 gastieren die Rieder bei Aufsteiger Treibach.

Testspiele Junge Wikinger Ried im Überblick:

Sa., 12.6.21, 17:00 SV Bad Schallerbach - Junge Wikinger Ried 3:1 (2:0), Tore: Misic, Schönberger, Guerrib (Bad Schallerbach), Sportplatz SV Bad Schallerbach

Sa., 19.6.21, 18:00 Junge Wikinger Ried - SV Seekirchen 0:2 (0:2), ''VTA - we clean water Soccer Field'' - Ried/Hohenzell

Fr., 25.6.21, 19:00 Junge Wikinger Ried - SV Friedburg/Pöndorf 3:4 (2:0), ''VTA - we clean water Soccer Field'' - Ried/Hohenzell

Fr., 2.7.21, 18:30 SPG Wallern/St. Marienkirchen - Junge Wikinger Ried, Sportanlage Wallern

Do., 15.7.21, 18:00 Junge Wikinger Ried - SV Grieskirchen, josko ARENA

Ligastart:

Fr., 23.7.21, 19:00 SK Treibach - Junge Wikinger Ried, Turnerwald-Stadion Treibach

 

Bericht: Pascal Stegemann

Foto: SV Ried

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook