St. Anna/Aigen: Man ist aus dem Holz eines Titelmitstreiters geschnitzt

Am Donnerstag, 22. Juli erfolgt mit der Partie Spittal/Drau gegen Sturm Graz II der Ankick in der Regionalliga Mitte. Allerorts ist die Hoffnung sehr groß, dass man nach den coronabedingten Abbrüchen in den letzten beiden Jahren, 21/22 endlich wieder eine volle Saison, ohne großartigen Einschränkungen absolvieren kann. Ligaportal.at wirft kurz vor Beginn der Punktejagd, noch einmal einen aktuellen Blick auf die Vereine bzw. ist man bemüht darum, abzuschätzen, in welcher Tabellenregion der Club zu finden sein wird. Der nächste Club der unter die Lupe genommen wird ist der USV Raiffeisen Weindorf St. Anna/Aigen:

 

Man steht vor der ersten vollen RL-Saison

Im Sommer 2019 war es erstmalig der Fall, dass St. Anna/Aigen dazu kommt, Regionalligaluft zu schnuppern. Was dann folgt ist hinlänglich bekannt. Das Coronavirus verhindert es, dass in der Rückrunde gekickt werden kann. Den Südoststeirern gelingt es trotzdem sich entsprechend formatfüllend ins Bild zu stellen, wie die Bilanz der beiden abgebrochenen Meisterschaften untermauert: 29 Spiele 16 Siege 6 Remis 7 Niederlagen. Zuletzt war es sogar der Fall, dass die Truppe vom Ex-Sturm und Salzburg-Recken Tomislav Kocijan, weit vorne in der Tabelle zu finden war. Dort will man in St. Anna/Aigen auch diesmal wieder zu finden sein. Aber mit dem Nachsatz, dass der Aufstieg kein Thema darstellt. Der Zeitpunkt dieser Klarstellung verwundert doch etwas. Raubt man doch den Zusehern bzw. Fans frühzeitig die Illusion, dass sich ihr Club verbessern könnte. 

Prognose:

Mit Hochspannung erwartet man in St. Anna/Aigen das Cup-Kräftemessen mit dem GAK, dem wohl ein ganz heißer Tanz erwarten wird. Am Transfermarkt war sehr wenig Regsamkeit gegeben. Was zeigt, dass die Steirer mit dem gegebenen Kader durchaus zufrieden sind. Kann man auch, gelingt es St. Anna/Aigen doch immer wieder, konstant stark, die vorhandenen PS auf die Straße zu bringen. Demzufolge rechnet Ligaportal.at auch damit, dass man die Vorgaben erreicht bzw. dass man vorne mitmischt. Was dann unterm Strich eine Platzierung zwischen 1 und 6 mit sich bringt.

Tomi

(Der 53-jährige ehemalige Bundesligaspieler Tomislav Kocijan absolviert in St. Anna/Aigen sein bereits sechstes Trainerjahr)

 

1. Runde ÖFB-Cup:

St. Anna/Aigen - GAK (Samstag, 17. Juli, 19:00 Uhr)

 

Testspiel-Ergebnisse:

Heiligenkreuz/W. 5:1, NS Mura 0:3, Voitsberg 7:0, Mettersdorf 3:2, Ilz 8:3, Wildon 2:1, Lafnitz 0:3

 

Meisterschaftsstart:

Allerheiligen - St. Anna/A. (Freitag, 23. Juli, 19:00 Uhr)

Ab und Zugänge Regionalliga Mitte 

 

Photocredit: Richard Purgstaller

by: Ligaportal/Roo

 

 


Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook