Sturm feiert drei Punkte gegen Kalsdorf

Der SK Sturm II traf am Freitagabend in der Regionalliga Mitte auf den SC Kalsdorf. Die Gastgeber gingen als Favorit ins Spiel und konnten dieser Rolle auch gerecht werden. Das Spiel endete mit einem 3:1-Erfolg für Jungblackies. Man steht jetzt bei 24 Punkten, während Kalsdorf 16 Zähler auf dem Konto hat. Für Sturm ist es der dritte Sieg in Folge.

Schnelle Führung für Sturm

Die Partie beginnt mit stärkeren Gastgebern, die den Gegner sogleich unter Druck setzen. In der fünften Minuten ist es dann auch schon so weit. Samuel Stückler steht goldrichtig und trifft zur Führung für die Heimischen. Mit der Führung im Rücken wollen die Heimischen nachlegen, was auch gelingt. Christoph Lang macht das Tor nach einem Konzentrationsfehler in der Kalsdorfer Hintermannschaft. Damit ist für klare Fronten gesorgt. In der 23. Minute gelingt aber überraschend den Kalsdorfern der Anschlusstreffer zum 1:2. Jure Volmajer nutzt eine Unachtsamkeit in der Grazer Defensive und trifft. Damit ist wieder Spannung drin, auch wenn Sturm das Kommando behält. Trotz mehr Ballbesitz gelingt den Schwarz-Weißen das 3:1 nicht und so bleibt es spannend. In der 45 Minuten pfeift der Schiri zur Pause.

Entscheidung fällt

Die zweite Halbzeit gehört den Grazern, die dort anschließen, wo sie in der erste Halbzeit aufgehört haben. In der 66. Minute gibt es Elfmeter für die Heimischen, den Martin Krienzer auch verwandelt. Damit ist wieder für klare Fronten gesorgt. In Folge muss Kalsdorf mehr riskieren, wenn es noch mit Zählbarem klappen soll. Sie riskieren mehr, doch das Leder will in dieser Phase nicht mehr ins Tor. Sturm spielt auf Konter und will den entscheidenden im Tor versenken. Das gelingt allerdings auch nicht. Die Heimischen bringen die Führung über die Zeit und jubeln nach etwas mehr als 90 Minuten über drei Punkte. 

Thomas Hösele (Trainer Sturm Amateure): "Die drei Punkte sind verdient, wir haben es aber nach dem 2:0 verabsäumt, den Sack zuzumachen - trotz Ballbesitz. Da war zu wenig Endzweck. Insgesamt kann man aber zufrieden sein."

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Auto Günther Aktion
Aktuell im Ligaportal Shop
Der offizielle Ligaportal Vereinsshop
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook