Regionalliga Mitte 2020/2021: Vorschau Runde 5

In wenigen Tagen steht die 5. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?


Fr, 11.09.2020, 19:00 Uhr

SC ELIN Weiz - USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Live-Ticker

SC ELIN Weiz USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Der USV St. Anna am Aigen ist mit zehn Punkten aus vier Spielen top in die neue Saison gestartet, zuletzt ließen die Kocijan-Männer Aufsteiger Spittal beim 4:0-Sieg keine Chance. Der USV ist neben der Union Gurten, die allerdings zwei Spiele weniger auf dem Konto hat, und den Sturm Graz Amateuren die einzige verbliebene Mannschaft, die noch ungeschlagen ist. Nun gastiert St. Anna in der 5. Runde in einem der Steirer-Derbys beim SC Weiz, der beim 2:0-Auswärtserfolg gegen die Jungen Wikinger Ried den ersten Dreier unter Dach und Fach bringen konnte. Die Weizer wollen wie in der letzten Saison St. Anna den Schneid abkaufen - mit 3:0 und 6:1 schossen die Schwarz-Gelben den USV zwei Mal vom Platz. Kann sich St. Anna revanchieren und den Platz an der Sonne behaupten oder gibt es gegen die Weizer erneut ein unangenehmes Erwachen?

Fr, 11.09.2020, 19:00 Uhr

Tus Bad Gleichenberg - Junge Wikinger Ried

Live-Ticker

Tus Bad Gleichenberg Junge Wikinger Ried

Für die Jungen Wikinger aus dem Innviertel verlief die Saison bisher suboptimal, nur einen Zähler konnte die Youngster-Truppe von Neo-Coach Christian Heinle bisher erst verbuchen. Zuletzt zogen die Rieder gegen den SC Weiz mit 0:2 den Kürzeren, nun wartet mit dem TuS Bad Gleichenberg der nächste schwere Gegner. Aufgrund eines Corona-Falls musste die Partie des TuS gegen den DSC Deutschlandsberg am Wochenende ausfallen, die Kurörtler werden dementsprechend frisch und ausgeruht antreten. Beim 3:1-Sieg gegen Vöcklamarkt in der Vorwoche konnten die Hochleitner-Schützlinge zudem den ersten Dreier einfahren, nicht nur deshalb gehen die Bad Gleichenberger als klarer Favorit ins Rennen. Doch das einzige Match in der Vorsaison sollte den Bad Gleichenbergern eine Warnung sein: Im Oktober 2019 nahmen die Jungen Wikinger mit einem fulminanten 4:1-Auswärtssieg alle drei Punkte mit nach Hause. Wer setzt sich diesmal durch? Holt Bad Gleichenberg erwartungsgemäß den Dreier oder schreiben die Rieder erstmalig voll an?

Fr, 11.09.2020, 19:00 Uhr

SV Spittal/Drau - FC Wels

Live-Ticker

SV Spittal/Drau FC Wels

Bei diesem Duell treffen zwei Teams aufeinander, die beide noch auf den ersten vollen Punktezuwachs warten müssen. Aufsteiger Spittal/Drau holte bisher einen Punkt aus vier Spielen, zuletzt gab es bei der klaren 0:4-Pleite gegen St. Anna für die ''jungen Wilden'' allerdings absolut nichts zu holen. Der FC Wels steht mit zwei Punkten aus vier Spielen unwesentlich besser da, wenngleich sich die Babler-Elf zuletzt mit zwei Unentschieden gegen Stadl-Paura und gegen Vorjahres-Meister Sturm Graz Amateure achtbar aus der Affäre zog. Für beide Mannschaften hat dieses Kellerduell eine immense Bedeutung - der Verlierer dürfte sich auf einen längeren Verbleib im Tabellenkeller einrichten, der Gewinner würde einen Sprung in der Tabelle machen. Ein klarer Favorit ist nicht auszumachen, wer holt sich den ersten Saisondreier?

Fr, 11.09.2020, 19:00 Uhr

WSC HOGO Hertha - UVB Vöcklamarkt

Live-Ticker

WSC HOGO Hertha UVB Vöcklamarkt

Der WSC Hertha Wels wurde vor der Saison als einer der heißesten Titelanwärter gehandelt und nach mittlerweile vier absolvierten Runde zeichnet es sich bereits ab, dass der WSC dieser Rolle durchaus gerecht werden könnte. Nach der Auftaktpleite gegen die Union Gurten siegten die Waldl-Männer zuletzt drei Mal in Folge und machen es sich derzeit auf dem zweiten Tabellenrang bequem. Beim 2:0-Auswärtssieg gegen den SC Kalsdorf agierten die Messestädter abgezockt und holten mit einem Quäntchen Glück den Dreier. Nun empfangen die Herthaner in einem OÖ-Derbys die UVB Vöcklamarkt, die unter der Woche im Nachtragsspiel gegen Gurten ranmuss. Bisher haben die Schatas-Männer lediglich zwei Ligaspiele in den Beinen, gegen Spittal konnte die UVB einen Dreier einfahren und gegen Bad Gleichenberg unterlag man 1:3. Die letzten Begegnungen gingen klar an Vöcklamarkt: Von den letzten fünf Duellen konnten die Hausruckviertler vier für sich entscheiden, doch dieses Mal scheinen die Vorzeichen andersherum zu stehen. Kann der WSC den vierten Sieg in Folge feiern oder triumphiert erneut Vöcklamarkt?

Sa, 12.09.2020, 16:00 Uhr

RZ Pellets WAC Amateure - SC Copacabana Kalsdorf

Live-Ticker

RZ Pellets WAC Amateure SC Copacabana Kalsdorf

Bei der tendenziell etwas unglücklichen 0:2-Niederlage des SC Kalsdorf gegen den WSC Hertha Wels fehlte es den Schirgi-Männern unter anderem am Spielglück, zwei Aluminium-Treffer verhinderten einen erneuten Punktezuwachs der SCK, der bis dato in seinen beiden Spielen siegreich bleiben konnte. Nun gastiert die Schirgi-Truppe bei den WAC Amateuren, die sich mit einem fulminanten 4:1-Auswärtssieg beim SV Allerheiligen rehabilitieren und den ersten Saisondreier verbuchen konnten. Nun haben die Tatschl-Youngsters Blut geleckt und wollen in der heimischen Lavanttal-Arena gegen den SCK nachlegen. Die Chancen auf einen Wolfsberger Dreier stehen nicht schlecht - in den letzten sechs Duellen gab es nur einen Auswärtssieg, fünf Mal setzte sich die Heimmannschaft durch. Können die ''Jungwölfe'' den Sieg gegen die ''Gallier'' bestätigen oder hat Kalsdorf etwas dagegen?

Sa, 12.09.2020, 16:00 Uhr

ATSV Stadl-Paura - ASV Allerheiligen

Live-Ticker

ATSV Stadl-Paura ASV Allerheiligen

So richtig lief es bisher nicht für den SV Allerheiligen. Zwar starteten die ''Gallier'' mit einem Sieg in der Liga gegen den FC Wels und schalteten zudem in der ersten ÖFB-Cup-Runde Zweitligist Dornbirn aus, doch dann riss der Faden. Die letzten drei Liga-Spiele verloren die Eskinja-Männer allesamt, nach Pleiten gegen Hertha Wels und Gleisdorf ging der ASV auch gegen die WAC Amateure als Verlierer vom Platz. Nun wollen die ''Gallier'' bei der ''Wundertüte'' aus Stadl-Paura den Negativtrend stoppen, die Stadlinger sind mit vier Punkten aus drei Spielen derzeit schwer einzuschätzen. Zuletzt holten die Popa-Männer gegen den FC Wels einen Punkt, das Gastspiel beim FC Gleisdorf musste verschoben werden. Die Statistik spricht klar für Allerheiligen: Die letzten fünf Duelle konnten die Südsteirer mit einem Torverhältnis von 15:1 allesamt für sich entscheiden. Siegen die ''Gallier'' zum sechsten Mal in Folge oder fügt der ATSV den Eskinja-Männern die vierte Pleite in Serie zu?

Sa, 12.09.2020, 19:00 Uhr

Sturm Graz Amateure - FC Gleisdorf 09

Live-Ticker

Sturm Graz Amateure FC Gleisdorf 09

Dieses Steirer-Derby ist schon fast ein RLM-Klassiker zweier spielstarker Teams. Beide Mannschaften kamen gut in die Gänge - die ''Jungblackys'' sind nach vier Spielen noch unbesiegt und auch der FC Gleisdorf kam nach der Auftaktpleite gegen St. Anna zuletzt mit zwei Siegen gegen den FC Wels und Allerheiligen doch deutlich besser ins Rollen. Der Gewinner dieses Spitzenspiels dürfte nach fünf Runde ganz vorne mit dabei sein, zumal der FC Gleisdorf am Dienstag unter der Woche noch sein Nachtragsspiel gegen Stadl-Paura zu bestreiten hat. Ein Favorit ist in diesem Derby schwer auszumachen, da beide Teams auf dem Papier auf Augenhöhe agieren. Für Sturm spricht die technisch und spielerisch hervorragende Ausbildung der Sturm Kicker, für Gleisdorf spricht Erfahrung und Routine. Auch ein Blick auf die Statistik lässt das Ergebnis offen erscheinen: Von den letztens sechs Duellen setzte sich drei Mal Sturm durch, zwei Mal siegte Gleisdorf, ein Mal wurde remisiert. Wer macht es dieses Mal? Wagen die ''Jungblackys'' einen Angriff auf die Spitze oder zeigen die Gleisdorfer die Zähne?

Di, 29.09.2020, 19:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - DSC Wonisch Installationen

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Union Raiffeisen Gurten DSC Wonisch Installationen

Bisher hat die Union Gurten erst zwei Spiele in den Beinen, diese konnten die Madritsch-Schützlinge jedoch beide für sich entscheiden. Aufgrund eines Corona-Falls hatten die Innviertler bisher kaum einen richtigen Rhythmus, am heutigen Dienstag, 8. September gastieren sie im Nachtragsspiel gegen Vöcklamarkt, das Heimspiel gegen den DSC Deutschlandsberg wurde ebenfalls auf den 29. September verschoben. Der DSC stand bisher drei Mal auf dem Platz - bisher halten sich je ein Sieg, ein Remis und eine Niederlage die Waage. Aufgrund der Gurtener Heimstärke ist die Union sicherlich ein wenig favorisiert, wenngleich sich noch zeigen wird, wie die Madritsch-Männer mit den vielen Pause ohne Matchpraxis umgehen können. Holen sich die Gurtener den nächsten Dreier oder spielt der DSC den Spielverderber?

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook