Regionalliga Mitte 2020/2021: Vorschau Runde 9

In wenigen Tagen steht die 9. Meisterschaftsrunde in der Regionalliga Mitte auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?


Fr, 09.10.2020, 19:00 Uhr

WSC HOGO Hertha - FC Wels

Live-Ticker

WSC HOGO Hertha FC Wels

Das Welser Stadtderby hat durchaus Brisanz: Der WSC musste in der Vorwoche eine empfindliche 2:6-Pleite bei Liga-Primus St. Anna einstecken und droht bei einer weiteren Niederlage den Anschluss an die Spitzengruppe zu verlieren. Beim FC Wels hingegen schrillen bereits seit einigen Wochen die Alarmglocken, die Babler-Elf ist das einzige Team der Liga ohne Sieg und befindet sich auf dem letzten Tabellenplatz. Beim 2:2-Remis gegen Gurten war der FC dem ersten Dreier sehr nah, doch ein Eigentor kurz vor Schluss brachte die Babler-Männer um den verdienten Lohn. Die Derby-Statistik spricht für einen Erfolg für den WSC Hertha: Mit acht Siegen, einem Remis und vier Niederlagen scheinen die Waldl-Männer als Favorit in dieses Spiel zu gehen, zudem setzte es für den FC Wels in den letzten sechs Duellen gleich fünf Niederlagen. Dennoch gilt: Stadtduelle haben bekanntlich eigene Gesetze, wer kann das Welser Derby für sich entscheiden? Fährt der FC Wels endlich im neunten Anlauf die ersten drei Punkte ein oder zeigt der WSC eine angemessene Reaktion auf die Pleite gegen St. Anna?

Fr, 09.10.2020, 19:00 Uhr

UVB Vöcklamarkt - DSC Wonisch Installationen

Live-Ticker

UVB Vöcklamarkt DSC Wonisch Installationen

Tief aufgeatmet haben dürfte der DSC Deutschlandsberg am vergangenen Wochenende: Mit einem 4:0-Erfolg im Derby gegen Kalsdorf konnten sich die Blau-Gelben ein Stück von der Abstiegszone entfernen, für die Meier-Elf war es erst der zweite Saisonsieg. In der 9. Runde steht nun das Gastspiel bei der UVB Vöcklamarkt auf dem Plan, die einen klaren Abwärtstrend zu verzeichnen haben. Erst zwei Siege stehen für die Schatas-Männer in der Bilanz, aus den letzten drei Partien holten die Hausruckviertler nur einen Punkt. Zuletzt kam die Union gleich mit 0:5 gegen Allerheiligen unter die Räder, durch die Siege der Konkurrenz rutschte Vöcklamarkt gar auf einen Abstiegsplatz. Die Oberösterreicher stehen also unter Druck gegen den DSC anzuschreiben, die Weststeirer wiederum wollen ihren Aufwärtstrend fortsetzen. Wer kann sich durchsetzen? Holt die UVB drei wichtige Zähler im Abstiegskampf oder schafft der DSC den Anschluss ans Tabellenmittelfeld?

Fr, 09.10.2020, 19:00 Uhr

Tus Bad Gleichenberg - ATSV Stadl-Paura

Live-Ticker

Tus Bad Gleichenberg ATSV Stadl-Paura

Beim ATSV Stadl-Paura herrscht wieder einmal Chaos: Nachdem unter der Woche bekannt wurde, dass die ATSV-Kicker aufgrund eines Zahlungsverzugs des Hauptsponsors das Training ausgesetzt hatten, setzte es zudem am Wochenende eine 1:5-Klatsche gegen den SC Weiz. Nach gutem Start befinden sich die Stadlinger im Abwärtstrend, nur einen Punkt holten die Popa-Männer aus den letzten drei Matches. Nun steht für den ATSV das schwierige Auswärtsmatch in Bad Gleichenberg auf dem Plan, die Hochleitner-Truppe ist sehr gut unterwegs und knöpfte in der letzten Runde dem FC Gleisdorf einen Punkt ab. Vor allem in der heimischen Bad Gleichenberg Arena sind die Hausherren eine Macht, vier Siege, ein Remis und keine Niederlage stehen bis dato in der Bilanz. Der TuS dürfte also als Favorit in dieses Match gehen, wieviel kann Stadl-Paura dem entgegensetzen? Der ATSV hat mit dem TuS noch eine Rechnung offen - im September 2019 haute der TuS den Traunviertlern beim 9:2-Sieg die Hütte voll. Kann Stadl-Paura diese Rechnung begleichen oder setzt sich erwartungsgemäß der Favorit durch?

Fr, 09.10.2020, 19:00 Uhr

SC Copacabana Kalsdorf - Junge Wikinger Ried

Live-Ticker

SC Copacabana Kalsdorf Junge Wikinger Ried

Die Jungen Wikinger Ried sind ganz klar im Aufwind - die Heinle-Elf konnte nach dem 2:1-Sieg gegen Hertha Wels nachlegen und die WAC Amateure mit 4:1 in die Schranken weisen. Durch den zweiten Dreier haben es die Innviertler geschafft die Abstiegsplätz zu verlassen. Nun steht die Partie gegen etwas kriselnde Kalsdorfer an: Die Schirgi-Männer verloren das Derby gegen Deutschlandsberg klar mit 0:4 und wollen gegen die Jungen Wikinger Rehabilitation betreiben. Von den letzten sechs Matches gewann der SCK nur eines, bei einer weiteren Niederlage gegen die Jungen Wikinger könnte die Schirgi-Elf gar auf einen Abstiegsplatz rutschen. Dies wollen die Kalsdorfer natürlich um jeden Preis verhindern, die Rieder wiederum schnuppern um nächsten Punktezuwachs. Gelingt den Rieder Youngstern der dritte Sieg in Folge oder zeigt der SCK eine gute Reaktion auf die Derby-Pleite?

Sa, 10.10.2020, 15:00 Uhr

RZ Pellets WAC Amateure - USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Live-Ticker

RZ Pellets WAC Amateure USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Der USV St. Anna am Aigen ist zweifellos die ''Torfabrik'' der Liga - bereits 27 Mal haben die Steirer getroffen, das sind über drei Tore pro Spiel. Auch beim furiosen 6:2-Sieg gegen Titel-Kandidat Hertha Wels zeigten die Kocijan-Männer erneut ihre Qualitäten im offensiven Umschaltspiel. Ähnlich wie beim 5:1-Sieg im Derby gegen Bad Gleichenberg drehte die USV nach der Pause richtig auf und stellte die Hertha mit vier Toren in elf Minuten vor vollendete Tatsachen. St. Anna grüßt von der Tabellenspitze und will diese im Auswärtsmatch bei hungrigen ''Jungwölfen'' nun auch verteidigen. Die WAC Amateure zahlten zuletzt beim 1:4 im ''Duell der Jungprofis'' bei den Jungen Wikingern Ried Lehrgeld, gegen St. Anna will es die Tatschl-Truppe nun wieder besser machen. Doch was können die WAC-Youngsters gegen die konterstarke Truppe von St. Anna ausrichten? Ist der USV auch im Lavanttal in Torlaune oder können die WAC Amateure dem USV das Leben schwer machen?

Sa, 10.10.2020, 16:00 Uhr

Union Raiffeisen Gurten - FC Gleisdorf 09

Live-Ticker

Union Raiffeisen Gurten FC Gleisdorf 09

Gurten-Coach Peter Madritsch betonte nach dem eher glücklichen Last-Minute-Unentschieden im OÖ-Derby gegen den FC Wels, dass er froh sei, dass die englischen Wochen endlich ein Ende hätten. Zurecht, schließlich hat die Union ein brutales Programm hinter sich mit mehreren englischen Wochen hintereinander. Die Leistung litt zuletzt dementsprechend, seit fünf Spielen warten die Innviertler auf einen Dreier, haben allerdings auch erst einmal in dieser Saison verloren. Nun empfängt die Madritsch-Elf in einem sehr interessanten Match den FC Gleisdorf, der auf dem zweiten Tabellenplatz steht, die Tabellenspitze jedoch nach einem 1:1 gegen Bad Gleichenberg St. Anna überlassen musste. Die Genser-Männer wollen Platz eins zurückerobern, doch Gurten dürfte etwas dagegen haben. Bleibt Gurten auch im sechsten Spiel in Folge ohne Sieg oder greift der FCG wieder nach dem Platz an der Sonne?

Di, 13.10.2020, 19:00 Uhr

SC ELIN Weiz - Sturm Graz Amateure

Live-Ticker

SC ELIN Weiz Sturm Graz Amateure

Etwas überraschend überließen die Sturm Graz Amateure beim Heimspiel gegen Spittal dem Aufsteiger alle drei Punkte, die Hösele-Youngsters verpassten dadurch den Sprung auf Platz zwei. Nun gastieren die ''Jungblackys'' in einem der Steirer-Derbys beim SC Weiz, der zuletzt dem ATSV Stadl-Paura mit einem 5:1-Auswärtssieg gewaltig in die Suppe spuckte. Die Weizer befinden sich nur einen Zähler hinter den Grazern auf dem fünften Tabellenplatz und wollen die Jungprofis in der Tabelle nun einkassieren. Ein Blick in die Vergangenheit lässt auf ein torreiches Spiel hoffen. In 20 Duellen setzten sich elf Mal die ''Jungblackys'' durch, acht Mal siegte Weiz und nur einmal wurden die Punkte geteilt. Zudem fielen über vier Tore pro Spiel, beide Teams bevorzugen eine offensiv ausgerichtete Spielweise. Haben die Sturm Graz Amateure die passende Antwort auf die Niederlage gegen Spittal oder gehen die Weizer als Derby-Sieger vom Platz?

Mi, 18.11.2020, 18:30 Uhr

SV Spittal/Drau - ASV Allerheiligen

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Spittal/Drau ASV Allerheiligen

Mit viel Moral und Kämpferherz sorgte Aufsteiger Spittal in der vergangenen Runde für eine kleine Überraschung, die ''Jungen Wilden'' bezwangen nach Rückstand die Sturm Graz Amateure mit 3:2 und holten sich somit endlich den heiß ersehnten Saisondreier. Der Anschluss an die Nichtabstiegsplätze ist also geschafft, jetzt dürfte der Neuling aus Kärnten allerdings Blut geleckt haben. In dieser Woche gastiert der SV Allerheiligen bei der Schönherr-Truppe. Die ''Gallier'' konnten ebenfalls einen Befreiungsschlag landen, mit einem satten 5:0-Erfolg gegen die UVB Vöcklamarkt konnten sich die Eskinja-Männer ein Stück aus der Abstiegszone entfernen. Mit dem zweiten Sieg in Folge könnte Spittal punktemäßig mit dem ASV gleichziehen, Allerheiligen wiederum wird versuchen dieses Vorhaben zu durchkreuzen. Wer punktet im Tabellenkeller? Kann der SVS nach dem ersten Saisonsieg nachlegen oder holen die ''Gallier'' Spittal auf den Boden der Tatsachen zurück?


Auto Günther Aktion
Torschützenliste Regionalliga Mitte
Top Live-Ticker Reporter

Folge uns auf Facebook