Regionalliga Ost 2023/2024: "Betway" Expertentipp Runde 30

Und schon steht die 30. und letzte Runde in der Regionalliga Ost vor der Tür. Der Meister und Aufsteiger ist mit Rapid II bereits seit ein paar Wochen klar, die Frage der Absteiger aber noch nicht. Das "Wieviel" ist mit "zwei" aufgrund der nicht gewährten Lizenzen in der 2. Liga geklärt. Das "Wer" aber noch nicht. Nach aktuellem Stand treten sowohl Draßburg als Letzter als auch Ardagger/Viehdorf als Vorletzter den Gang eine Klasse abwärts an. Beide haben aber noch Chancen, den Tabellenvierzehnten Mauerwerk zu überholen. Der hätte es mit einem Auswärtserfolg in Neusiedl aber in eigener Hand die Liga zu halten. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich unser Ligaportal Liga-Experte. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:


Fr, 31.05.2024, 18:00 Uhr

SR Donaufeld - FC Marchfeld Donauauen

SR DonaufeldFC Marchfeld Donauauen

"Nachdem Hannes Friesenbichler für die letzten zwei Saisonspiele durch Sportchef Baumeister ersetzt wurde, konnte das erste Match gegen Krems gewonnen werden. Auswärts beim Vizemeister aus Donaufeld erwartet die Niederösterreicher aber zum Abschluss eine echte Herausforderung."

Fr, 31.05.2024, 19:30 Uhr

SC Neusiedl am See 1919 - FC Mauerwerk Immo

SC Neusiedl am See 1919FC Mauerwerk Immo

"Mauerwerk wird mit vollem Engagement in das letzte Saisonspiel gehen, hat sein Schicksal in den eigenen Händen. Der Naumoski-Elf ist in so einem Spiel alles zuzutrauen. Ich tippe aber auf ein Remis, das den Wienern dann aufgrund der anderen Ergebnisse zum Ligaverbleib reichen würde."


Fr, 31.05.2024, 19:30 Uhr

Team Wiener Linien Elektra - SG Ardagger Steine&Mehr Viehdorf

Team Wiener Linien ElektraSG Ardagger Steine&Mehr Viehdorf

"Ardagger/Viehdorf wird sich in die 1. Landesliga verabschieden, verliert bei der TWL Elektra. In 14 Auswärtsspielen diese Saison, holten die Niederösterreicher lediglich drei Punkte. Dass sich das gerade am letzten Spieltag ändert, ist zwar nicht unmöglich aber doch eher unwahrscheinlich. Auch wenn es für die Elf von Trainer Herbert Gager um nichts mehr geht."

Fr, 31.05.2024, 19:30 Uhr

Young Violets Austria Wien - FCM Flyeralarm Traiskirchen

Young Violets Austria WienFCM Flyeralarm Traiskirchen

"Zum Abschluss gelingt FCM-Interimscoach Jochen Wöhrer dann doch noch der erste Erfolg. Am Ende geht für beide Teams eine Saison im Tabellenmittelfeld zu Ende, die man in der Zwischenzeit auch in den Top 5 abschließen hätte können."


Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Fr, 31.05.2024, 19:30 Uhr

SV Klöcher Bau Oberwart - SK Rapid II

SV Klöcher Bau OberwartSK Rapid II

"Das abschließende Saisonspiel des Meisters findet im Burgenland statt. Dort wollen die jungen Rapidler einen positiven Abschluss feiern. Einen solchen will auch Oberwart, gelungen ist er aber auch schon mit dem 5:0 letzte Runde in Leobendorf. Oberwart ist eine Überraschung durchaus zuzutrauen."

Fr, 31.05.2024, 19:40 Uhr

ASV Draßburg - SC Wiener Viktoria

ASV DraßburgSC Wiener Viktoria

"Als einziger der drei Abstiegskandidaten hat Draßburg in der letzten Runde Heimvorteil, mit der Wiener Viktoria aber einen Gegner zu Gast, der seit Wochen in starker Form agiert. Die Hausherren brauchen einen Sieg, ob der gelingt, hängt aber auch stark von der Polster-Elf ab."

Fr, 31.05.2024, 19:40 Uhr

Favoritner AthletikClub - Wiener Sport-Club

Favoritner AthletikClubWiener Sport-Club

"Der FavAC feierte trotz 0:2 letzte Runde bei Rapid den Ligaverbleib. Im Heimspiel gegen den Wiener Sport-Club wird die "Kenner-Road" noch einmal richtig beben, wird es einen Saisonabschluss geben, der einem Volksfest ähneln dürfte. Verdient haben es sich die Hausherren jedenfalls."

Mo, 03.06.2024, 19:00 Uhr

Kremser SC - SV Sparkasse Leobendorf

Kremser SCSV Sparkasse Leobendorf

"Das 0:5 gegen Oberwart war für Leobendorf der einzige richtig negative Höhepunkt im Frühjahr. Dass es sich dabei um einen Ausrutscher handelt, kann man am letzten Spieltag in Krems beweisen wo es ums beste Abschneiden der Vereinsgeschichte geht. Die Kremser haben ebenfalls noch die Chance auf Platz 3, müssen gegen die Gäste aber gewinnen."