Allgemein

Liefering mit Testspielsieg und zwei Abgängen!

Der FC Liefering gewinnt das heutige Testspiel im Trainingslager gegen Beijing Renhe FC mit 2:0, ehe es am morgigen Donnerstag wieder retour nach Salzburg geht. Nach Juhani Pikkarainen, der bis Sommer leihweise bei Ligakontrahent Blau Weiß Linz andockt, hat nun auch Kenan Kirim einen neuen Klub gefunden. Der Offensivspieler wechselt mit sofortiger Wirkung fix zum SK Rapid Wien II. Daniel Hautzinger schnürt im Frühjahr als Kooperationsspieler beim FCM Traiskirchen seine Fußballschuhe.

Der frühe Vogel... 

Der FC Liefering startete gut in die Partie und übernahm schnell das Kommando. Beijing Renhe hatte mit der aggressiven Spielweise gegen den Ball in der Anfangsphase so seine Probleme. In der 6. Minute wurde der Ball am Sechzehner von Philipp Sturm zurückerobert, der Nicolas Meister ideal bediente. Der Offensivspieler ließ sich nicht zwei Mal bitten und traf trocken zum 1:0. Nach 20 Minuten wurden die Chinesen besser, agierten oftmals mit langen Bällen und setzten ihre körperlich robusten Stürmer gut ein. Die erspielten Chancen brachten allerdings nichts ein, ebenso wenig wie die Großchance des FC Liefering in der Schlussphase, die sich aufgrund einiger Fouls hitzig gestaltete. Nicolas Meister umspielte den Torhüter, doch sein Abschluss wurde gerade noch von der Linie gekratzt. Auch der Nachschuss von Sekou Koita aus spitzem Winkel fand leider nicht den Weg ins Tor.

Beijing Renhe hatte kurz nach Wiederbeginn die einzige richtige Torchance, traf per Kopfball nur die Latte. Kurz darauf setzte Jungmin Kim Romano Schmid perfekt in Szene, der überlegt auf 2:0 erhöhte. Die Salzburger waren weiterhin klar die bessere Mannschaft, gingen eine hohe Intensität und kamen noch zu guten Chancen. Zuerst lenkte der Torhüter einen gut platzierten Lugonja-Kopfball mit letzter Kraft noch über die Querlatte, ehe Nikola Stosic mit einem abgefälschten Schuss scheiterte. Letztendlich feierte die Mannschaft von Janusz Gora und Gerhard Struber einen souveränen 2:0-Erfolg gegen den chinesischen Erstligisten.

Gerhard Struber, FC Liefering: "Wir haben heute ein richtig gutes Spiel gezeigt, sind über 90 Minuten eine hohe Intensität gegangen und haben den Gegner mit einer großen Portion Spielwitz und Dynamik oftmals an seine Grenzen gebracht. Es freut uns, dass unsere Mannschaft, die eine tolle Leidenschaft gezeigt hat, jene Dinge, die wir uns im Trainingslager gemeinsam erarbeitet haben, gut auf den Platz gebracht hat."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus