Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spieler der Runde

Regionalliga Ost 2017/18: Spieler der Runde 18 ist...

In der 18. Runde der Saison 2017/18 der Regionalliga Ost zeigten noch einmal mehrere Akteure mit starken Leistungen auf und waren im letzten Match vor der Winterpause der Matchwinner. Da bereits am 9. November die Wahl zum Spieler der Herbstsaison gestartet ist, wird die Abstimmung zum Spieler der Runde für diesen Spieltag ausgesetzt. Der Spieler der Runde wird von der Redaktion aus dem Team der Runde, das mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten zusammengestellt wurde, bestimmt. Der Gewinner der Wahl zum Spieler der Runde 18 traf für sein Team gleich mehrmals.

 

Spieler der Runde 18 ist...

Mensur Kurtisi (First Vienna FC 1894)

Die Vienna hatte sich in den vorangegangenen Wochen zum Remis-König der Liga gewandelt, achtmal spielte der Traditionsverein Unentschieden. Im letzten Spiel vor der Winterpause wollte man gegen personell arg geschwächte Mannsdorfer vor eigenem Publikum noch einen Sieg einfahren. Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Mensur Kurtisi seine Mannschaft per Elfer in Führung, der Offensivmann war an diesem Abend sehr umtriebig und erhöhte mittels tollen Schusses knapp außerhalb des Strafraumes auf 2:0. In weiterer Folge war er der gefährlichste Mann am Platz, er führte die Vienna zu einem 3:0 Erfolg über Mannsdorf.

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus