Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Allgemein

Red Bull Salzburg: Das sagt Marco Rose zum geplatzten Lainer-Transfer

Nachdem Red Bull Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund bereits mit Verständnis auf Stefan Lainers geäußerte Kritik bezüglich seines geplatzten Transfers zu Neapel reagiert hatte, bezog nun auch Marco Rose Stellung zur "Causa Lainer": „Ich persönlich werde ihn dabei unterstützen, dass er sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt seinen Traum erfüllen kann", betont der Coach der Bullen gegenüber Sky.

"Wenn das bedeutet, dass er einmal in ein Leistungsloch fällt, weil er das eine oder andere Thema im Kopf hat, dann werde ich hinter ihm stehen und ihm den Rücken stärken“, so der Deutsche weiter.

Fest steht laut Rose allerdings, dass Lainer in diesem Jahr nicht mehr wechseln wird: "Die Entscheidung ist getroffen. Dieses Jahr wird nichts mehr passieren."

Trotz harter Kritik am Verein: Marco Rose stärkt Stefan Lainer den Rücken. Foto: GEPA pictures/Red Bull Media

 

Bundesliga Live-Ticker 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste tipico-Bundesliga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter