Die größten Talente der Regionalliga Ost – Teil 2

Die Vereine der Regionalliga Ost sind für ihre gute Jugendarbeit bekannt. Dazu zählen nicht nur die Amateurmannschaften vieler Bundesligisten, die in den letzten Jahren immer wieder in der Liga vertreten waren, sondern auch die vielen anderen Traditionsvereine. So haben die meisten Klubs einen Altersdurchschnitt von unter 25 Jahren! Doch wie lauten nun die Namen der möglichen Bundesliga-Stars von morgen?

 

Julian Buchta

Der gebürtige Niederösterreicher zählt zu den vielversprechendsten Defensivtalenten im Nachwuchs des FC Flyeralarm Admira Mödling. Dort durchlief so gut wie alle Stationen der Talentschmiede und wurde zu Beginn der Saison, zusammen mit Aleksander Cirkovic und Filip Ristanic, bereits in den Profikader hochgezogen. Dabei gab er im ersten Saisonspiel gegenden SK Rapid Wien sogar sein Bundesliga-Debüt, auch wenn das Spiel mit 4:1 verloren ging. Seine letzten Partien absolvierte er wieder für die Amateure. Es dürfte allerdings nur noch eine Frage der Zeit sein, bis wir ihn wieder in der heimischen Bundesliga sehen dürfen. 

 

Filip Drljepan

Der nächste in dieser Liste ist Filip Drljepan vom SC Team Wiener Linien. Der erst 17-jährige erlebte in der Regionalliga Ost eine bärenstarke Herbstsison, in welcher er für seine Mannschaft, vor allem vor der Liga-Pausierung, eine immer wichtigere Rolle spielte. Beim ÖFB-Cup-Spiel gegen den FC Blau-Weiß Linz (5:1-Niederlage), im Oktober, erzielte der Verteidiger sogar das einzige Tor seiner Mannschaft. Seinem Verein dürfte er in Zukunft also noch häufiger viel Freude bereiten!

 

David Ungar

Der 20-jährige Mittelfeldspieler des SV Leobendorf zählt zu den absoluten Stammspielern seiner Mannschaft und hat in der Liga bisher noch kein einziges Spiel verpasst. Im „etwas anderen Interview“ sagte sein ehemaliger Rohrbach-Teamkollege Andre Necina sogar, dass er davon überzeugt sei, „dass er (Ungar) einer der besten Spieler der Regionalliga Ost ist“. Ausgebildet wurde david Ungar unter anderem auch in der AKA St. Pölten, die schon so einige bekannte Talente wie Christoph Baumgartner (TSG 1899 Hoffenheim) oder Richard Strebinger (SK Rapid Wien) hervorbrachte. 

 

Foto: Josef Parak

 

Samuel Marton

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Top Live-Ticker Reporter