Regionalliga Ost 2019/20: Spieler der Runde 8 ist...

In der 8. Runde der Saison 2018/19 der Regionalliga Ost kam es einerseits zu deutlichen Erfolgen, wieder einmal waren unter den acht Matches aber auch sehr spannende und knappe Partien dabei. Bei der Wahl zum Spieler der Runde blieb es lange eng, ehe ein Akteur sich zum Schluss noch klar durchsetzte. Mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten präsentierten wir bereits das Team der Runde. Aus dem Kreis der Top 11 galt es, den Spieler der Runde herauszufiltern. Der Gewinner der Wahl zum Spieler der Runde 8 feierte mit seinem Team einen Auswärtssieg.

Spieler der Runde 8 ist...   

Muhammed Okunakol (ASK-BSC Bruck/L.)

Bruck ist in den letzten Wochen richtig gut in die Gänge gekommen, nach zwei Siegen in Serie wollte man auch auswärts gegen Traiskirchen etwas mitnehmen. Nach Problemen in der Anfangsphase kämpfte sich das Gästeteam in die Begegnung, ging nach einer halben Stunde ein Führung und spielte danach auf den zweiten Treffer. In der zweiten Halbzeit hielt Bruck gut dagegen und brachte am Ende den knappen Vorsprung über die Zeit. Muhammed Okunakol zeigte mit seinen Teamkollegen in der Defensive eine starke Leistung, der rechte Verteidiger war ein Mitgrund für den dritten Dreier in Folge und half mit, dass man ohne Gegentor blieb.

Platz 2: Lazarevic Dusan SC Wiener Viktoria

Platz 3: Zivotic Nikola ASK Ebreichsdorf

Platz 4: Hayden Christian Wiener Sport-Club

Platz 5: Küssler Julian Wiener Sport-Club

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten