Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Tore zu günstigen Zeitpunkten - Neusiedl kehrt gegen Traiskirchen auf Siegerstraße zurück

In der 12. Runde der Regionalliga Ost setzte sich SC Neusiedl am See 1919 daheim gegen FCM ProfiBox Traiskirchen 2:0 (2:0) durch. Die Heimelf erwischte einen perfekten Start und ging durch einen schönen Weitschuss von Marcel Oravec rasch in Front (4.), Neusiedl war danach besser und kam zu Möglichkeiten auf eine höhere Führung. Knapp vor der Pause gelang der wichtige zweite Treffer, Sascha Steinacher netzte zum 2:0 ein (45.). In Hälfte 2 traf das Heimteam zunächst noch einmal Aluminium, in der Schlussviertelstunde kam Traiskirchen noch einmal auf und drängte vergeblich auf den Anschlusstreffer. Am Ende setzte sich Neusiedl verdient 2:0 durch.

Zweiter Treffer kurz vor der Pause

400 Fans sahen gleich zu Beginn ein hellwaches Heimteam, das bereits früh den ersten Treffer erzielen konnte. Marcel Oravec zog in Minute 4 aus größerer Entfernung einfach einmal ab, der Gästekeeper stand zu weit aus dem Tor und der Ball senkte sich per Bogenlampe über den Goalie zum 1:0 in die Maschen.

NeusiedlvsTrais1

Neusiedl war nach dem raschen Führungstreffer die bessere Mannschaft, die Hausherren kontrollierten das Geschehen und setzten nach vorne immer wieder Akzente. In der 22. Minute kam das Heimteam zu einer Doppelchance und traf dabei die Stange, auf der anderen Seite fand Traiskirchen nicht richtig ins Match und wurde nach vorne nur sehr selten gefährlich. Kurz vor der Halbzeit gelang Neusiedl zu einem günstigen Zeitpunkt der zweite Treffer, nach einer schönen Ballstafette schloss Sascha Steinacher in Minute 45 ins Eck zum 2:0 Pausenstand ab.

Gäste kommen erst in Schlussphase auf

Die Burgenländer waren auch im Durchgang 2 zunächst das gefährlichere Team und stehen zudem hinten kompakt, der Gegner fand so noch keine Möglichkeiten auf den Anschlusstreffer vor. Neusiedl erarbeitete sich dagegen mehrere Möglichkeiten und Marcel Oravec hatte bei einem Stangenschuss Pech.

NeusiedlvsTrais2

Ab der 75. Minute drängte Traiskirchen noch einmal auf den ersten Treffer, die Gäste wurden nun stärker und versuchten alles, um den Rückstand zu verkürzen. Die Defensive bei Neusiedl hielt dem Druck aber stand, die Heimelf blieb kompakt und gewann am Ende sicher 2:0.

NeusiedlvsTrais3

Stimme zum Spiel:

Markus Karner (Trainer Neusiedl): "Wir sind für durch einen traumhaften Weitschuss in Führung gegangen, kamen danach zu weiteren guten Möglichkeiten und bauten den Vorsprung zu einem günstigen Zeitpunkt vor der Pause aus. Nach der Halbzeit kamen wir zu vielen Chancen, Traiskirchen hat es ab der 75. Minute mit der Brechstange versucht, wir standen aber kompakt. Es war ein hochverdienter Sieg und eine sehr gute Leistung."

Die Besten bei Neusiedl: Philip Kurz, Francis Enguelle.

Fotos & Slide: Martin König

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter