Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

NÖ-Derby brachte keinen Sieger [Video]

Auch in der aktuellen Runde der Regionalliga Ost gab es am Freitagabend ein Niederösterreich-Derby, denn die SG Traiskirchen hatte im Heimspiel den SKU Amstetten zu Gast und so war den Zusehern pure Spannung geboten. Im ersten Spielabschnitt gelang es der Haas-Elf in Führung zu gehen. Im zweiten Spielabschnitt gelang den Gastgebern dann gar der zweite Treffer. Der SKU Amstetten ließ dich jedoch nicht über sich ergehen und so kämpften sich die Gäste zurück ins Spiel und am Ende gelang es den Gästen aus Amstetten sogar noch einen Punkt in Traiskirchen einzufahren.  Jetzt Trainingslager buchen!


Pausenführung der Gastgeber

Vor 200 Zusehern gingen die Hausherren aus Traiskirchen als Außenseiter ins Spiel, denn die Haas-Elf konnte seit sechs Spielen keinen vollen Erfolg einfahren. Die erste gute Möglichkeit im ersten Spielabschnitt hatte dann Patrick Haas auf Seiten der Hausherren, doch sein Schuss aus der Distanz war nicht von Erfolg gekrönt. Die Führung der Hausherren sollte dann noch vor der Pause fallen, denn die Traiskirchner Mannschaft war sehr bemüht und so flankte Patrick Haas auf Mitspieler Sascha Steinacher und dieser köpfte zur Führung ein. Zur Pause war Liganeuling Traiskirchen also mit 1:0 in Front. 

Amstetten macht zwei Tore-Rückstand weg

Auch nach dem Seitenwechsel war die SG Traiskirchen im Heimspiel das bessere Team. Der Lohn dafür war dann in Minute 65 das 2:0 durch Sandic. Nun sah alles danach aus, dass die Traiskirchner nach sechs sieglosen Partien endlich den ersten Erfolg feiern könnten. Dem sollte aber nicht so sein, denn die Elf von Trainer Thonhofer steckte nicht auf und so kamen die Amstettner noch zurück ins Spiel, denn in Minute 77 netzte Goalgetter Vukovic zum 2:1 Anschlusstreffer ein. Nur vier Minuten später folgte ein weiter Ball der Gäste in die Spitze, David Peham stand genau richtig und verarbeitete das Leder und so stand es in Minute 81 plötzlich 2:2. Traiskirchen zeigte sich jedoch nicht geschockt, denn auch Haas hatte noch eine weitere Möglichkeit, doch im Duell mit Schlussmann Schwaiger ging der SKU-Schlussmann als Sieger hervor. Am Ende blieb es bei der Punkteteilung im Niederösterreich-Derby der aktuellen Runde.

Tor 2:2 Amstetten 80. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Stimmen zum Spiel:
Harald Vetter, Sportlicher Leiter des SKU Amstetten: "Nach einer total verschlafener ersten Halbzeit und einem 0:2 Rückstand wurden wir in der Schlussphase stark und so konnten wir gegen die SG Traiskirchen noch einen Punkt einfahren."

Robert Haas, Trainer der SG Traiskirchen: "Leider waren es zwei verlorene Punkte. Waren dem Gegener überlegen und haben verdient mit zwei Toren geführt. Aus dem Nichts haben wir dann den Anschlusstreffer bekommen. Mannschaftsleistung war sehr sehr gut, leider Gottes konnten wir uns für die Leistung aber nicht belohnen."

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

RES Touristik - www.fussballreisen.at

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter