Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Spitzenspiel vor 1100 Zuschauern - Gerechtes Remis zwischen Ebreichsdorf und Horn [Video]

Im Duell des Zweiten gegen den Tabellenführer der Regionalliga Ost trennte sich ASK Ebreichsdorf daheim von SV Horn mit einem 1:1 (0:0). In einem sehenswerten Spiel fehlten in der ersten Hälfte nur die Torchancen, beide Teams gingen hohes Tempo, der Abschnitt verlief aber torlos. Nach dem Seitenwechsel ging Ebreichsdorf rasch durch einen Nachschuss von Luka Gusic in Führung (56.), Horn wusste aber eine Antwort und nutzte ebenfalls einen Abpraller, Matus Paukner staubte zum 1:1 ab (66.). Danach blieb das Spiel ausgeglichen, beide Temas fanden keine Großchancen mehr vor und teilten sich am Ende gerechterweise die Punkte.

Tolle Atmosphäre

1100 Zuschauer wollten sich das Spitzenspiel der RLO nicht entgehen lassen, es ging vor einer tollen Atmosphäre um nicht weniger als die Tabellenführung. Beide Teams legten auch engagiert los, das Tempo war von der ersten Minute an hoch und die Fans sahen eine tolle Partie. Die Defensivreihen der beiden Temas standen allerdings in der ersten Hälfte sehr sicher, so wurde nur wenig zugelassen und Chancen waren Mangelware.

Die erste wirklich gute Möglichkeit im Spiel fanden die Hausherren vor, konnten daraus aber kein Kapital schlagen. Das Match war weitgehend ausgeglichen und von vielen Zweikämpfen geprägt, die Teams schenkten einander nichts und suchten auch den Weg nach vorne, ohne daraus aber wirkliche Möglichkeiten erarbeiten zu können. Kurz vor der Pause kam auch Horn gefährlich vor das Tor des Gegners, der Abschluss von Sally Christian Preininger geriet allerdings zu schwach und so blieb es beim torlosen Zwischenstand in den ersten 45 Minuten.

Rückstand rasch ausgeglichen - Horn bleibt Tabellenführer

Im zweiten Abschnitt blieb die Begegnung spannend, Ebreichsdorf erwischte den etwas besseren Start und ging noch in der Anfangsphase in Führung. Nach einem Freistoß von der rechten Seite zirkelten die Hausherren das Spielgerät Richtung Tor, der Gästekeeper konnte den Ball nur kurz abwehren, Luka Gusic war in Minute 56 zur Stelle und traf aus kurzer Distanz zum 1:0.

Tor 1:0 Ebreichsdorf 56. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Horn zeigte sich vom Gegentreffer aber höchstens kurz geschockt, die Gäste intensivierten danach das Offensivspiel und glichen zehn Minuten später aus. Nach einem Angriff über rechts konnte der heimische Keeper den Weitschuss nur nach vorne abblocken, Matus Paukner reagierte in der 66. Minute am schnellsten und hob das Leder über den Tormann zum 1:1 in die Maschen.

Nach den beiden Treffern blieb das Match temporeich, die Begegnung war in der Schlussphase ausgeglichen und beide Seiten versuchten für die Entscheidung zu sorgen. Die Defensivarbeit der beiden Abwehrreichen trug aber Früchte, die Mannschaften kamen zu keinen wirklich guten Chancen und am Ende trennten sich die Teams mit einem gerechten 1:1. Horn verteidigte damit die Tabellenführung und ist mit einem Zähler Vorsprung Erster.

Stimmen zum Spiel:

Ken Pokorny (Co-Trainer Ebreichsdorf): "Wir haben im Spiel nicht viel zugelassen, beide Teams hatten in der ersten Hälfte eine Torchance. Unser Team hat große Lauf- und Kampfbereitschaft gezeigt, beide gingen ein hohes Tempo. Nach dem Führungstor kassierten wir leider bald den Ausgleich, das Remis war am Ende gerecht."

Rudolf Laudon (Obmann Horn): "Es war ein sehr gutes Regionalliga-Match, temporeich und geprägt von Zweikämpfen. In der zweiten Hälfte ist Ebreichsdorf nach einem Freistoß in Führung gegangen, wir wussten aber rasch eine Antwort. Nach dem Ausgleich war das Spiel wieder ausgeglichen, das 1:1 ist gerecht."

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus