Bundesliga: Vorwärts Steyr trotzt Sturm Graz im Test Remis ab

Sturm Graz verhinderte im ersten Testspiel der Vorbereitung auf das Bundesliga-Frühjahr eine Niederlage. Die Grazer spielten am heimischen Trainingsgelände gegen Zweitligist Vorwärts Steyr und erreichten dabei ein 2:2-Unentschieden. Mirsad Sulejmanovic brachte die Gäste bereits in der ersten Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung, doch Sandi Lovric gelingt bereits in der 19. Minute per Elfer-Nachschuss der Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel brachte Wilfried Sanou die Gäste aus Oberösterreich erneut in Führung, ehe der 17-jährige Sebastian Zettl von SK Sturm II den 2:2-Endstand fixierte und damit eine Pleite verhinderte. Roman Mählich: „Leider haben wir das Spiel nicht gewonnen. Speziell die jungen Spieler haben gezeigt, dass sie sehr talentiert sind. Wir haben intensiv trainiert, aber das wird auch beim Gegner so der Fall gewesen sein."

SK Puntigamer Sturm Graz gegen SK Vorwärts Steyr 2:2 (1:1)
Trainingszentrum Messendorf, 18. Jänner 2019, 17:30 Uhr, 400 Zuschauer

Tore: 0:1 Sulejmanovic (1. Minute/Freistoß), 1:1 Lovric (19.), 1:2 Sanou (58.), 2:2 Zettl (73.),

SK Sturm 1. Halbzeit (4-1-4-1): Siebenhandl; Obermair, Ferk, Spendlhofer, Schrammel; T. Koch; Huspek, Lovric, Kiteishvili, Lema, Hosiner

SK Sturm 2. Halbzeit (4-1-4-1): Schützenauer; F. Koch, Avlonits, Maresic, Trummer; Ljubic; W. Amoah, Zettl, Fadinger, Jantscher; Eze

Vorwärts Steyr (Startformation): Großalber; Gasperlmair, Efendioglu, Wachter, Martinovic, Lichtenberger, Sulejmanovic, Gabriel, Dirnberger, Sanou, Halbartsschlager

Foto: SK Sturm/Facebook

Testspiele Tipico Bundesliga

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten