Allgemein

Bundesliga: Sturm-Sportchef Kreissl ärgert Vallci-Transfer zu Salzburg

Ursprünglich hatte sich in den letzten Wochen ein Transfer von Albert Vallci innerhalb der Bundesliga zum SK Sturm abgezeichnet. Nach langen und intensiven Verhandlungen schien ein Wechsel nach Graz bereits in trockenen Tüchern zu sein, doch Österreichs Serienmeister Red Bull Salzburg machte den Blackys einen Strich durch die Rechnung, unterbreitete dem Linksverteidiger ein lukrativeres Angebot und gewann letztendlich das Rennen.

Albert Vallci wechselte lieber zu Red Bull Salzburg als zu Sturm Graz. Foto: GEPA/Red Bull Media

Kreissl sauer: "Es macht wenig Spaß" 

Sturms Sportchef Günter Kreissl zeigt sich darüber nicht gerade erfreut und hält gegenüber der Kleinen Zeitung fest: „Es macht wenig Spaß, wenn man mit einem Spieler lange Zeit verhandelt und dann kommt das große Red Bull Salzburg und hat andere Argumente.“

Pink verletzt 

Indes herrscht in der Offensive Handlungsbedarf, nachdem sich Stürmer Markus Pink einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hat. Mergim Berisha wäre vor einiger Zeit noch eine echte Option für die Blackys gewesen, doch Berishas Stammverein Salzburg willigte einer Leihe zu Sturm nicht ein.

Bundesliga Spielplan

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus