Allgemein

Glasner vor Wechsel nach Wolfsburg? Das sagt der LASK-Präsident!

Folgt Oliver Glasner Noch-Salzburg-Trainer Marco Rose in die Deutsche Bundesliga? Geht es nach einem gestern erschienenen Medienbericht, soll der LASK-Coach ab Sommer das Traineramt beim VfL Wolfsburg bekleiden ("LASK-Coach Oliver Glasner vor Wechsel in die Deutsche Bundesliga!"). Bei den Athletikern will man von einem bevorstehenden Transfer des 44-Jährigen jedoch nichts wissen.

"Werden ihm die Chance nicht verbauen" 

Präsident Siegmund Gruber bestätigte gegenüber den Oberösterreichischen Nachrichten zwar, dass verschiedenste Klubs aus Deutschland Interesse an Glasner bekundeten, doch verkündungsreif sei noch nichts. „Oliver hat uns informiert, dass verschiedenste Klubs aus Deutschland angefragt haben und dass er sich das anhören wird. Das ist auch legitim“, so Gruber.

Siegmund verriet zudem, dass noch keiner an den LASK herangetreten sei. „Das wird aber notwendig sein: Oliver hat einen aufrechten Vertrag“, weist der Präsident auf Glasners Vertrag bis Sommer 2022 hin. Sofern jedoch das Angebot für Glasner und den Vereine stimme, werde man dem Erfolgscoach den Weg ins Ausland nicht verbauen, so Gruber: „Wenn das jetzt wirklich ein Topverein der deutschen Bundesliga ist, dann werden wir wahrscheinlich, wenn der Trainer das so will, ihm die Chance nicht verbauen – wenn wir finanziell entschädigt werden."

Foto: Harald Dostal/fodo.media

Bundesliga Tabelle

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten