Allgemein

Ein Neuzugang und drei Vertragsverlängerungen beim WAC!

Der Wolfsberger AC gibt am Donnerstag eine Neuverpflichtung sowie drei Vertragsverlängerungen bekannt. Torhüter Manuel Kuttin, dessen Vertrag bei der Admira nicht verlängert wurde, wechselt ins Lavanttal, wo er einen Kontrakt bis Sommer 2020 plus Option auf ein weiteres Jahr unterzeichnet. Der in Spittal an der Drau geborene Kärntner wechselte im Jahr 2008 vom GAK in die Akademie von Austria Wien. Ein Jahr später wechselte der 1,94 Meter große Tormann zur Admira in die Südstadt. Kuttin absolvierte bisher 44 Spiele in der Bundesliga und stand 11 Mal im ÖFB-Cup im Tor. Sein Bundesliga-Debüt feierte er in der Saison 2013/14 gegen den SK Sturm Graz. 

Alexander Kofler verlängert seinen Vertrag beim WAC um ein weiteres Jahr. Foto: Harald Dostal/fodo.media

Drei Vertragsverlängerungen beim WAC 

Indes wurde der Vertrag von Stammtorhüter Alexander Kofler um ein weiteres Jahr verlängert. Damit wird die Saison 2019/20 Koflers 7. Saison beim WAC. Bisher absolvierte der 32-jährige Kärntner 152 Spiele für die Wölfe. 

Das Arbeitspapier von Stefan Gölles wurde ebenfalls um ein Jahr verlängert. Der 27-Jährige wechselte erst in der letzten Saison vom TSV Hartberg zum WAC und musste verletzungsbedingt pausieren. Bei seinem Comeback nach der Verletzungspause gegen den SKN St. Pölten erzielte er das Tor zum 3:0.

Bajram Syla bleibt zwei weitere Jahre plus Option auf ein weiteres Jahr bei den Wölfen. Der 23-jährige Mittelfeldspieler erzielte bei den WAC Amateuren in der abgelaufenen Saison 13 Tore und sorgte für 9 Torvorlagen.

Zur Transferliste Tipico Bundesliga Sommer

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten