Ex-Red-Bull-Coach übernimmt Trainerposten bei St. Pölten!

Bereits wenige Tage nach der Entlassung von Chefcoach Ranko Popovic gibt der SKN St. Pölten seinen Nachfolger bekannt. Alexander Schmidt übernimmt ab sofort das Zepter bei den Wölfen und wird bereits am Montag beim Startschuss für die Vorbereitung auf die kommende Bundesliga-Saison sein erstes Training leiten. Der 50-jährige Deutsche arbeitete bis zuletzt in der Akademie von Red Bull Salzburg (U16 sowie U18). Davor war Schmidt u.a. beim VfB Stuttgart, Jahn Regensburg und 1860 München tätig. Als Co-Trainer wird Alexander Marchat, der bereits vor einigen Jahren dem Betreuerteam der St. Pöltner angehörte und zuletzt für den FC Liefering tätig war, fungieren.

Alexander Schmidt ist der neue Trainer des SKN St. Pölten. Foto: GEPA/Red Bull Media

Österreichische Bundesliga live

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten