Rene Gartler verlässt den SKN St. Pölten in Richtung 2. Liga!

Rene Gartler verlässt den SKN St. Pölten und heuert beim FC Juniors OÖ an. Der 34-jährige Routinier, der zuletzt eineinhalb Jahre für den SKN gekickt hat, unterschreibt beim Kooperationsklub des LASK einen Vertrag bis Sommer 2022. „Ich bin sehr froh, dass es gelungen ist, René zum Verein zu holen. Aufgrund seiner Erfahrung ist er ein absolutes Vorbild für unsere jungen Spieler. René bringt zudem eine tolle Qualität vor dem Tor mit. Einen Spieler wie René dazuzubekommen, ist natürlich für jeden Trainer eine super Sache“, freut sich Juniors-Coach Gerald Scheiblehner. 

Rene Gartler verlässt den SKN St. Pölten in Richtung 2. Liga. Foto: GEPA/Red Bull Media

Gartler wohl mit ähnlicher Rolle wie Pogatetz 

Andreas Blumauer, General Manager des SKN St. Pölten meint: „Rene hat für unseren Verein in jedem Spiel immer alles gegeben und hatte während seiner Zeit bei uns großen Anteil an unseren Erfolgen. Daher möchten wir uns bei ihm für seinen Einsatz und seine Leistungen für den spusu SKN St. Pölten herzlich bedanken. Letztendlich haben wir aber seinem Wunsch nach einem Wechsel entsprochen und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute!“ 

Rene Gartler könnte bei den Juniors OÖ eine ähnliche Rolle wie Emanuel Pogatetz einnehmen, der überwiegend als Individualtrainer fungieren wird, im Notfall aber auch als Spieler eingesetzt werden kann. 

Transfers Tipico Bundesliga

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten