Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Expertentipp

Tipico Bundesliga 18/19: Gerhard Schweitzers Expertentipp Runde 15

Die Bundesliga-Saison 2018/19 bringt diverse Veränderungen mit sich. Neben der Aufstockung von zehn auf 12 Klubs, einem neuen Spielmodus sowie geänderten Anstoßzeiten wird etwa auch mit einem einheitlichen Ligaball gekickt. Es lässt sich also mit Fug und Recht behaupten, dass in der neuen Spielzeit kein Stein auf dem anderen bleibt. Aber eine Sache bleibt unverändert: Gerhard Schweitzer wird wie schon in den letzten beiden Spielzeiten als Bundesliga-Experte für Ligaportal fungieren und alle 195 Spiele der neuen 12er-Liga tippen.

 

Sa, 24.11.2018, 17:00 Uhr

FC Flyeralarm Admira - FK Austria Wien

FC Flyeralarm AdmiraFK Austria Wien

"Beide Mannschaften wirkten zuletzt etwas ratlos. Für die Admira muss es darum gehen, die Defensive zu stabilisieren, weil sie aktuell viel zu viele Gegentore bekommen. Sie sollten alles daran setzen, dass sie noch vor der Winterpause den letzten Platz verlassen. Bei der Austria merkt man, dass die Mannschaft aufgrund der Ausfälle von Führungsspielern wie Madl und Grünwald verunsichert ist. Um für Ruhe zu sorgen, sollten sie bis zur Winterpause über dem Strich bleiben."

Sa, 24.11.2018, 17:00 Uhr

RZ Pellets WAC - SV Mattersburg

RZ Pellets WACSV Mattersburg

"Der WAC hat aktuell einen Lauf. Beim verdienten Sieg gegen Rapid hat die im Sommer geholte Offensive wieder einmal zugeschlagen. Die letzten Spiele von Mattersburg waren nicht besser als jene vor dem Trainerwechsel. Aktuell scheint man dort nicht zu wissen, welche Philosophie oder welchen Spielstil man anwenden soll, um erfolgreich zu sein."

Sa, 24.11.2018, 17:00 Uhr

TSV Prolactal Hartberg - FC Red Bull Salzburg

TSV Prolactal HartbergFC Red Bull Salzburg

"Das wird das nächste - verdiente - Volksfest in Hartberg (lacht). Der gesamte Klub hat sich in den letzten Wochen diesen Höhenflug hart erarbeitet und auch verdient. Salzburg ist nach der letzten Länderspielpause etwas holprig hinein gestartet - das glaube ich diesmal nicht. Der Fokus ist mittlerweile sicher darauf gerichtet, dass man den Herbst ungeschlagen beendet. Es sind ja nur mehr vier Partien bis zur Winterpause zu spielen. Ich bin mir sicher, dass sie ihre Linie durchziehen und auch dieses Spiel gewinnen werden."

So, 25.11.2018, 14:30 Uhr

SC Cashpoint Rheindorf Altach - SK Sturm Graz

SC Cashpoint Rheindorf AltachSK Sturm Graz

"Bei Sturm hat es bestimmt schon seit längerer Zeit tiefere Gräben gegeben. Das sollte sich mit dem Trainerwechsel eigentlich erledigt haben. Ich bin davon überzeugt, dass Sturm - und da wiederhole ich mich - die Qualität hat, über den Strich zu kommen. Ich glaube auch, dass sie das schaffen werden. Was mich etwas gewundert hat, waren die Umstellungen, die bei Altach vor dem Spiel gegen Innsbruck vorgenommen wurden, weil dann die Mannschaftsfindung vom Gefüge her immer etwas schwammig ist. Da müsste man allerdings die näheren Hintergründe kennen."

So, 25.11.2018, 14:30 Uhr

SKN St. Pölten - FC Wacker Innsbruck

SKN St. PöltenFC Wacker Innsbruck

"St. Pölten konnte das Überzahlspiel in Graz nicht in einen Dreier ummünzen. Es wäre allerdings wichtig gewesen, dass man nach dem Trainerwechsel auch in der Bundesliga den ersten Sieg einfährt. Innsbruck ist seit fünf Partien ungeschlagen. Da fragt man jetzt auch nicht mehr, ob das eine reine Defensivtaktik ist, nein, die Punkte sind wichtig - und die haben sie zuletzt geholt. Wenn man in St. Pölten gewinnt, spielt man wieder mit dem Gedanken, die Top sechs zu erreichen. Ich bin aber davon überzeugt, dass der Karl (Anm.: Daxbacher) am Boden bleibt und auch mit einem Punkt zufrieden wäre. Und auf den tippe ich auch - 1:1."

So, 25.11.2018, 17:00 Uhr

SK Rapid Wien - LASK

SK Rapid WienLASK

"Ein sehr spannendes Duell. Bei Rapid hat man gegen den WAC gemerkt, dass sie stehend k.o. waren. Europacup hin oder her: Es kann nicht sein, dass man Anfang November derartige Fitnessprobleme hat. Jetzt haben sie zwar den Fitnesscoach getauscht, aber meiner Meinung nach, hätten sie das bereits im Sommer tun sollen. Der LASK darf sich auf ein tolles Spiel vor vielen Zuschauern freuen. Ich bin davon überzeugt, dass es keine Änderungen geben wird. Das Motto wird lauten: Volle Kanone - wie schon in der ganzen Herbstmeisterschaft. Es wird auch interessant sein zu sehen, wie die beiden Trainer agieren werden."

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste tipico-Bundesliga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter