Tipico Bundesliga 2019/20: Gerhard Schweitzers Expertentipp Runde 3

Die Bundesliga-Spielzeit 2019/20 nimmt hoffentlich einen ähnlich spannenden Verlauf wie die Premierensaison der 12er-Liga. Das Gerangel um die begehrten sechs Plätze in der Meistergruppe wird wohl auch in diesem Jahr groß sein. Im anschließenden dramatischen Finaldurchgang wird wieder über Meistertitel, Europacup und Abstieg entschieden. Unser Bundesliga-Experte Gerhard Schweitzer wird wie gewohnt als Orakel für Ligaportal fungieren und alle 195 Spiele der Tipico Bundesliga Saison 2019/20 tippen. 

Sa, 10.08.2019, 17:00 Uhr

FC Red Bull Salzburg - RZ Pellets WAC

FC Red Bull SalzburgRZ Pellets WAC

"Für Salzburg ist es eine große Auszeichnung, dass Real ein Testspiel absolvieren wollte. Das ist für das ganze Umfeld ein Traum. Sie haben gegen Mattersburg wieder das abgerufen, was sie in der ersten Runde angedeutet haben. Jetzt schaut der Übergang nahtlos aus. Man muss allerdings abwarten, wie die jungen Spieler mit der anstehenden Doppelbelastung umgehen werden. Beim WAC war es fast ein bisschen unerklärlich, nach dem Spiel gegen Sturm mit null Punkten dazustehen. Sie haben alles probiert, hatten Stangenschüssen und dann steht man am Ende ratlos da. Aber so ist der Fußball - abhaken und weitermachen."

Sa, 10.08.2019, 17:00 Uhr

SK Rapid Wien - SC Cashpoint Rheindorf Altach

SK Rapid WienSC Cashpoint Rheindorf Altach

"Man hat gegen St. Pölten gesehen, dass die Dreierkette noch nicht nach Wunsch funktioniert hat. Das muss sich über Monate bzw. Jahre entwickeln. Wir haben in Ried damals lange getüftelt: Das ist nicht leicht zu spielen. Altach hat den erhofften Sieg im ersten Heimspiel eingefahren und Moral bewiesen. Genau das abgerufen, was sie momentan drauf haben. Sie können befreit nach Wien fahren."

Sa, 10.08.2019, 17:00 Uhr

FC Flyeralarm Admira - LASK

FC Flyeralarm AdmiraLASK

"Ich habe es letztes Mal bereits angemerkt: Die Admira nimmt dasselbe Risiko wie im letzten Herbst. Sie schauen, was mit dem aktuellen Kader möglich ist. Erschreckend finde ich die vielen Gegentore. Da wird am Transfermarkt noch etwas passieren. Sie werden die richtigen Schlüsse daraus ziehen. Der LASK ist natürlich sensationell in die Saison gestartet. Sie sind nicht ganz so aggressiv wie unter Oliver Glasner, aber total effizient. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob der Kader für die internationale Gruppenphase breit genug ist. Man kann ihnen zu diesem Start nur gratulieren."

So, 11.08.2019, 17:00 Uhr

SV Mattersburg - FK Austria Wien

SV MattersburgFK Austria Wien

"Mattersburg ist in Salzburg ganz kalt überrascht worden. Ich weiß nicht, ob da am Anfang überhaupt ein Defensivkonzept zu erkennen war. Da muss man schauen, ob dieses „offensivere Angehen“ das richtige Konzept ist. Der aktuelle Kader war nämlich eine passivere Herangehensweise gewohnt. Augenscheinlich hat man es bei der Austria im Sommer nicht geschafft, in der Mannschaft etwas zu bewirken. Interessant war die Aussage von Christian Ilzer, dass er vielleicht sogar seine Philosophier ändern möchte, da mit diesem Kader einfach nicht mehr möglich ist. Der neue Sport-Vorstand Peter Stöger ist früher gefordert, als er angenommen hat."

So, 11.08.2019, 17:00 Uhr

TSV Prolactal Hartberg - SK Sturm Graz

TSV Prolactal HartbergSK Sturm Graz

"Bei Hartberg konnte man im letzten Heimspiel wieder Ansätze sehen, die man auch im Herbst sehen konnte. Das war mitreißender Fußball, das Publikum war dabei. Das könnte so ein Moment gewesen sein, wo sie nach dem schlechten Frühjahr und Start in die neue Saison wieder reinfinden könnten. Sturm hatte trotz des Ausscheidens im Europacup eine gute Körpersprache. Die Neuerwerbung im Sturm tut ihnen offensichtlich auch gut. Diese Partie ist nicht leicht zu tippen…"

So, 11.08.2019, 17:00 Uhr

WSG Swarovski Tirol - spusu SKN St. Pölten

WSG Swarovski Tirolspusu SKN St. Pölten

"Ich bleibe bei meiner Einschätzung: Die Defensive könnte das Problem des Aufsteigers werden. Man muss jetzt gegen St. Pölten die Euphorie vom ersten Heimspiel mitnehmen - das wäre eine tolle Geschichte. St. Pölten hat eine tolle Leistung abgerufen gegen Rapid. Man muss ja bedenken, dass sie keinen Transfer tätigen durften. Die Truppe wirkt gefestigter als im Frühjahr."

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten