Regionalliga Ost

Je vier Zu- und Abgänge - Traiskirchen wird jünger

"Der Anspruch des Vereins in dieser Saison war es grundsätzlich einen gesicherten Mittelfeld-Platz zu erreichen, wir sind ganz gut unterwegs und die Mannschaft hat sich gut weiterentwickelt. Es hätten durchaus noch mehr Punkte sein können, ich bin aber sehr zufrieden mit dem Abschneiden des Teams. Wir sind auf einem guten Weg, es ist noch genug Platz für Entwicklung da. Zudem ist es sehr erfreulich, dass die Mannschaft um der Mannschaft voll dabei ist, alle im Verein ziehen an einem Strang, das Umfeld ist toll und jeder gibt alles", zieht FCM ProfiBox Traiskirchen-Coach Oliver Lederer eine positive Bilanz über die vergangenen Monate beim Tabellenachten der Regionalliga Ost.

Junge Kräfte verpflichtet

Nach Ende der Herbstmeisterschaft hatte die Mannschaft eine Woche Pause und man hat danach bis zu den Weihnachtsfeiertagen am eigenen Spiel gefeilt, gestern absolvierte Traiskirchen das erste Training in der Halle und am Wochenende nimmt man an einem Hallenturnier teil. Eine Woche später findet der erste Test gegen das Bundesliga-Team Admira Wacker statt, es folgen Vorbereitungsmatches gegen Mannschaften aus den unterschiedlichsten Leistungsklassen.

Im Kader kam es im Winter zu mehreren Veränderungen, "Benjamin Koglbauer hat es beruflich nach Berlin verschlagen, Eldar Topic ging in die Burgenlandliga zu Siegendorf, Florian König wechselt zu Wiener Linien und mit Bernhard Fucik ist der Verein übereingekommen, künftig getrennte Wege zu gehen. Ich sehe dies mit einem weinenden Auge, die Abgänge tun sehr weh, sie hatten uns alle im Herbst sehr weitergeholfen, doch wir wollten jünger werden", erklärt Oliver Lederer. "Wir haben die Mannschaft versucht zu verjüngen, unser sportlicher Leiter Hans Briegl hat dabei tolle Arbeit geleistet." Mit Eddi Jusic holte Traiskirchen von den Rapid Amateuren einen jungen Spieler für die Offensive, Mirza Jatic kannte der Coach von Traiskirchen von früher, er spielte zuletzt bei Wr. Neustadt. Von Stadlau wurde Stürmer Danijel Klaric verpflichtet, zuletzt wurde Marlon Buck geholt, er war zuletzt in den USA und gilt ebenfalls als sehr talentierter Stürmer. "Ich bin sehr zufrieden mit der Transferzeit, prinzipiell haben wir jetzt abgeschlossen, wir lassen aber noch einen Platz frei, falls ein junger Spieler noch kommen könnte", so Lederer.

Spieler für höhere Ligen interessant machen

"Unser Ziel für das Frühjahr ist es gut zu starten und dass wir es schaffen, uns aus Niederösterreich für den Cup zu qualifizieren. Wir wollen den Spirit unseres Spiels an die Anforderungen der RLO anpassen, ein wichtiges Ziel ist es, unser Spieler weiterzuentwickeln und dann auch für höhere Ligen interessant zu machen", erklärt Oliver Lederer abschließend.

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers RL Ost

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter