Regionalliga Ost 2022/2023: Expertentipp Runde 26

Morgen steht die 26. Runde in der Regionalliga Ost vor der Tür. Es warten spannende Duelle auf die Fans. Dementsprechend schwer erscheint es auch, diesbezüglich die Resultate schon im Voraus zu prognostizieren. Wie aus der Vergangenheit bekannt, gibt es auch heuer wieder zu jeder Runde einen Expertentipp. Durch den kommenden Spieltag tippt sich unser Ligaportal Liga-Experte. Hier seine Voraussagen bzw. Eingebungen:


Fr, 28.04.2023, 19:00 Uhr

SC Neusiedl am See 1919 - FC Marchfeld Donauauen

SC Neusiedl am See 1919FC Marchfeld Donauauen

"Aufgrund der letzten Ergebnisse sind die Neusiedler in meinen Augen Favorit, wenngleich man selber zwei Niederlagen am Stück zu verdauen hatte. Die Niederösterreicher hatten deren vier und warten seit mehr als einem Monat auf ein Erfolgserlebnis. Außerdem hat Neusiedl heuer speziell zuhause mit Stripfing und Elektra die zwei Spitzenteams geschlagen. Für Ernst Baumeister und seine Jungs also alles andere als ein geeigneter Ort um die Negativserie zu beenden."

Fr, 28.04.2023, 19:00 Uhr

ASV Draßburg - SV Sparkasse Leobendorf

ASV DraßburgSV Sparkasse Leobendorf

"Draßburg empfängt im Frühjahr erstarkte Leobendorfer. Das Duell der beiden Tabellennachbarn ist für beide ein "Sechs Punkte"-Spiel, da sich der Abstiegskampf durch Siege von Siegendorf und Wiener Neustadt zuspitzt. Trotz einem starken Frühjahr sind beide Teams noch nicht gerettet. Zwar wäre ein Sieg hilfreicher, doch ich sehe beide Teams auf ähnlichem Niveau."


Fr, 28.04.2023, 19:30 Uhr

FCM Flyeralarm Traiskirchen - ASK-BSC Bruck/Leitha

FCM Flyeralarm TraiskirchenASK-BSC Bruck/Leitha

"N.A."

Fr, 28.04.2023, 19:30 Uhr

Wiener Sport-Club - Kremser SC

Wiener Sport-ClubKremser SC

"Drei Siege in Folge - die Bilanz des Kremser SC in den letzten Runden. "Nur" zwei Siege en suite stehen beim Wiener Sport-Club auf dem Papier, trotzdem sieht man bei der Truppe von Coach Weinstabl einen Aufwärtstrend. Deshalb und aufgrund des Heimvorteils gehen die Wiener als Favorit in die Partie, müssen gegen selbstbewusste Kremser aber erneut eine konzentrierte Leistung abrufen."


Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Sa, 29.04.2023, 16:00 Uhr

SR Donaufeld - Team Wiener Linien Elektra

SR DonaufeldTeam Wiener Linien Elektra

"Das Spitzenspiel der Runde - der Dritte empfängt den Zweiten. Für die einen geht es um die Fortsetzung einer sensationellen Saison, für die anderen um den Kampf um den Meistertitel gegen Stripfing. Donaufeld-Sportchef Gössinger erwartet "ein schweres Spiel gegen eine richtig starke Mannschaft"."

Abgesagt Sa, 29.04.2023, 16:30 Uhr

SV Stripfing - Siegendorf

SV StripfingSiegendorf

"Eine Woche Spielpause, das 6:0 gegen Titelkonkurrenten Elektra ist für Stripfing aber kein Thema mehr, es gilt die Leistung zu bestätigen. Gegen Siegendorf, das zuletzt aufsteigende Form bewies kein leichtes Unterfangen zumal es für die Truppe von Kurt Jusits wieder Hoffnung gab im Abstiegskampf. Trotzdem tippe ich auf einen souveränen Heimsieg der Djuricin-Elf."

Sa, 29.04.2023, 18:00 Uhr

SC Fortuna Wiener Neustadt - FC Mauerwerk Immo

SC Fortuna Wiener NeustadtFC Mauerwerk Immo

""Der Druck des Abstiegskampfes ist weg und jetzt stimmt auch plötzlich die Leistung". WNSC-Sportchef Griesmayer sieht in diesem Fakt einen Grund für die verbesserten Auftritte seiner Mannschaft in den letzten zwei Runden. Mauerwerk dagegen kommt, auch aufgrund zahlreicher Verletzungen, nicht in Schwung. Auch diesmal sehe ich sie nicht mit einem Punktgewinn."

So, 30.04.2023, 14:00 Uhr

USV Scheiblingkirchen-Warth - SC Wiener Viktoria

USV Scheiblingkirchen-WarthSC Wiener Viktoria

"Scheiblingkirchen will den Negativlauf beenden, trifft mit der Wiener Viktoria aber auf einen Gegner, der im Frühjahr erst einmal verloren hat. Fünf Niederlagen in Folge und nur mehr drei Zähler Vorsprung auf Siegendorf, sind Grund genug. Die Gäste aus Wien verdauten den Ausrutscher gegen Wiener Neustadt gut, siegten zuletzt wieder gegen Neusiedl. Mit einem Punkt wären wohl nur die Jungs von Trainer Toni Polster zufrieden."