Trainingslager organisiert von Ligaportal

Vorschau

Erste Liga 2017/18: Vorschau Runde 29

Die österreichische Fußballwelt blickt momentan mit Staunen auf die Leistungen von RB Salzburg im Europacup. Doch auch in der Erste Liga versetzt Wacker Innsbruck die Fans in Verzückung. Am kommenden Freitag starten die Innsbrucker die englische Woche mit einem Duell gegen Kapfenberg. Ried empfängt Lustenau und muss siegen, möglicherweise schon mit neuem Trainer, ebenso wie Wiener Neustadt gegen Blau-Weiß Linz. Hartberg kann die Siegesserie gegen den FAC ausbauen und Wattens kann Coach Silberberger gegen Liefering beweisen, dass das 4:0 gegen Hartberg nur als Ausrutscher zu verstehen war. 

Fr, 20.04.2018, 18:30 Uhr

SV Guntamatic Ried - SC Austria Lustenau

Live-Ticker

SV Guntamatic Ried SC Austria Lustenau

Die Rückrunde in der Erste Liga könnte sich im Frühjahr nun zu einem echten Drama entwickeln. Nachdem die Oberösterreicher Herbstmeistertitel und Winterkrone ihr eigen nennen dürfen sind sie nun auf den fünften Rang abgerutscht. Die Niederlage auswärts gegen Wiener Neustadt am vergangenen Freitag bildete den Tiefpunkt der letzten Wochen. Die Situation ist allerdings nicht so aussichtslos wie sie vielleicht scheinen mag. Nach Punkten fehlen den "Wikingern" nur sechs Punkte auf einen fixen Aufstiegsplatz, den momentan Hartberg inne hat. Zwei Punkte fehlen der Elf von Interimstrainer Fränky Schiemer auf den Relegationsplatz. Bei noch 24 möglichen Punkten ist es zweiffellos eine schwierige, aber keine unmögliche Aufgabe. Die Rieder müssen aber mehr vom Lamentieren wegkommen. Fränky Schiemer bemängelte am Freitag die "dubiose" rote Karte im Match gegen Wiener Neustadt bei "Sky". Der kommende Gegner Austria Lustenau ist aber zweiffellos kein einfacher Gegner und ist nicht in die Kategorie Pflichtsieg einzuordnen. Zwar verhält sich die Formkurve der Lustenauer zeitweise wie ein Bitcoin und steigt, fällt wie es ihr gefällt, dennoch sind immer wieder brauchbare Leistungen dabei. Gegen den FAC war zudem letzte Woche ein moralisch wichtiger Sieg nach Rückstand drinnen. Gegen Ried konnte man in dieser Saison bei zwei Niederlagen und einem Remis noch keinen Sieg einfahren.

Fr, 20.04.2018, 18:30 Uhr

WSG Wattens - FC Liefering

Live-Ticker

WSG Wattens FC Liefering

Es ist ein kleines West-Derby zwischen der WSG Wattens und dem FC Liefering und ein Derby hat bekanntlich auch eigene Gesetze. Liefering geht wie gehabt als klarer Favorit in die Begegnung mit der "Werkself", auch geschuldet durch die Tabellenposition. Die eigenen Gesetze darf man aber an den bisherigen Begegnungen ablesen die Wattens in dieser Saison in drei Spielen gegen Liefering erzielt hat. Zwei Siege und ein Remis zeigen, dass Liefering den Tirolern jedenfalls meistens richtig gut liegt. Um gegen die Salzburger die drei Punkte im Stadion zu behalten muss die Silberberger-Elf die Kritik ihres Trainers aber ernst nehmen und die Defensive wieder stabilisieren. Ansonsten könnten die Tiroler gegen die Liefering-Offensive rund um Szoboszlai wie beim 4:0 gegen Hartberg ordentlich unter die Räder kommen.

Fr, 20.04.2018, 18:30 Uhr

FC Blau-Weiß Linz - SC Wiener Neustadt

Live-Ticker

FC Blau-Weiß Linz SC Wiener Neustadt

Blau-Weiß Linz hat trotz einer über weite Strecken starken Leistung gegen Wacker Innsbruck unterm Strich am Ende eine Packung bekommen. Thomas Sageder hob im "Sky"-Interview nach der Partie die gute Leistung des Gegners hervor, war aber über die vielen Verletzten auf seiner Seite nicht glücklich. "Es ist ein Problem, wenn wir jede Woche mit einer neuen Abwehr auflaufen und permanent umstellen müssen." meint der Coach im Interview. Gegen Wiener Neustadt wird es mit dem aktuell zur Verfügung stehenden Kader sicher auch kein Zuckerschlecken. Wiener Neustadt hat das Sechs-Punkte-Spiel gegen Ried für sich entschieden und kann jetzt auf den nach Krankheit wieder genesenen Hamdi Salihi zurückgreifen. Der Torjäger blieb gegen die "Wikinger" zwar ohne Treffer, bewies aber einmal mehr, dass Wiener Neustadt mit ihm auf dem Platz kaum zu schlagen ist. In den bisherigen Begegnungen ließen die Aufstiegsaspiranten von Roman Mählich gegen die "Königsblauen" aber kaum etwas anbrennen. Die letzte Begegnung wurde durch einen wichtigen Treffer von Hamdi Salihi zum 3:2 am Ende mit 6:3 gewonnen. Davor holten die Wiener Neustädter ein Remis und einen 4:0 Sieg gegen Blau-Weiß.

Fr, 20.04.2018, 18:30 Uhr

Floridsdorfer AC - TSV Prolactal Hartberg

Live-Ticker

Floridsdorfer AC TSV Prolactal Hartberg

Saisonziel Nummer Eins bei Hartberg war vor der Saison sicher ein Platz im gesicherten Tabellen-Mittelfeld. Dieses Ziel kann wohl schon als erreicht erklärt werden. Nun kann Christian Ilzer mit seiner Mannschaft tatsächlich den Aufstieg in die Bundesliga schaffen. Dazu nötig ist ein Sieg gegen den Tabellenletzten FAC. Die Wiener sind unter Neo-Coach Mario Handl wiedererstarkt. Gegen Wattens konnten die Wiener den zweiten Punkt im Frühjahr holen und auch gegen Lustenau spielten die Floridsdorfer trotz Niederlage ansprechend. Hartberg ist nun die erste echte Bewährungsprobe für Mario Handl. Seine Vorgänger konnten jedenfalls zwei der drei Partien gegen Hartberg gewinnen. Nur zu Saisonbeginn unterlag der FAC Hartberg.

Fr, 20.04.2018, 20:30 Uhr

KSV 1919 - FC Wacker Innsbruck

Live-Ticker

KSV 1919 FC Wacker Innsbruck

Es ist ein absolutes Schaulaufen, dass Wacker Innsbruck momentan in der Erste Liga veranstaltet und das ist keineswegs als Kritik gemeint. Die Elf von Karl Daxbacher feiert Siege am Fließband und macht wichtige Punkte. Gegen Blau-Weiß Linz spielte die Mannschaft über weite Strecken besonders in der ersten Hälfte nicht wie ein überlegener Tabellenführer, gewann am Ende aber durch viel Effizienz vor dem Tor und defensive Patzer von Blau-Weiß Linz mit 4:0. Kapfenberg dagegen hatte die Chance sich nach den vielen Niederlagen der letzten Wochen mit einem Sieg gegen Liefering wieder aufzubauen. Am Ende versetzten die Salzburger den "Falken" mit einem späten Treffer aber einen Dämpfer. Den "Falken" darf gegen den Tabellenführer aber trotz der vielen Verletzten einiges zugetraut werden. Die Rapp-Elf ist in dieser Saison gegen Wacker Innsbruck noch ungeschlagen. Kapitän Sencar kehrt nach abgesessener Gelbsperre zudem wieder in den Kader zurück.

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Torschützenliste österreichische 2. Liga

Top Live-Ticker Reporter