Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

5. Landesklasse Unterland

5. Landesklasse Unterland

Kennelbach/Wolfurt 1c setzt sich klares Sieg

Wenn man eine Zwischenbilanz zieht, wen die Trainer ganz oben als Titelfavoriten sehen, muss man leider feststellen: im Profifußball wird es immer „langweiliger“. Eine Handvoll Teams machen sich europaweit die Titel untereinander aus und diese Konzentration kann nicht gesund sein – ganz abgesehen von der Konzentration der wirtschaftlichen „Macht“. Zum Glück ist diese sportliche Langeweile im Unterhaus noch nicht angekommen – im Gegenteil. Auch in der 5. Landesklasse Unterland sollte es wieder spannend werden. Thomas Fink, Trainer der SPG Kennelbach/Wolfurt 1c, wagt einen Ausblick.

 

Hier könnte Ihr WERBEBANNER stehen! 

Testspiele und Ziele

Thomas Fink, Trainer SPG Kennelbach/Wolfurt 1c: „Wir haben bereits einige Testspiele betritten. Gegen Hittisau 1b gab es ein 0:5, gegen SPG Buch 1c 2:2 und auch die testpartie gegen den SC Fussach 1b endet mit diesem Score. Als Ziele für die kommende Saison haben wir uns einen Platz im oberen Tabellendrittel gesetzt und eine grundsätzliche Bestätigung des Aufwärtstrends.“

Weitere Kaderänderungen

Abgänge: Raphael Rupp, Stefan Ignjatovic, Philipp Puchmayr

Zugänge: Fabian Meinrad, Christopher Klein

Titelfavoriten

Thomas Fink: In unserer Liga ist meiner Meinung nach Meiningen 1b der Favorit, ganz oben RB Salzburg und in der Deutschen Bundesliga der FC Bayern München. Mein Anliegen: die 1b-Reform muss unbedingt verhindert werden!“

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus