Leader Abtenau strauchelt in Elsbethen

USK Elsbethen
SU Abtenau

In der 22. Runde der 2. Klasse Nord B hat der USK Elsbethen der SU Abtenau die erst dritte Saisonniederlage zugefügt. In einer Partie auf Messers Schneide war Winter-Neuzugang David Reichinger kurz vor Ultimo der vielumjubelte Siegestreffer geglückt.

 

Reichinger verantwortete Last-Minute-Sieg

Der Tabellenführer ging durch Sebastian Lechner in der 30. Minute in Führung. Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Andreas Weilhammer zur Freude der heimischen Anhänger exakt zehn Minuten danach das 1:1 (40.).

Die Partie zwischen der bis dato besten Rückrundenmannschaft und dem Leader blieb umkämpft, der Ausgang bis zum Schluss offen. Nachdem eine Punkteteilung schon konkretere Formen angenommen hatte, schlugen die Platzherren spät aber doch noch zu. In der letzten Minute der regulären Spielzeit zwirbelte David Reichinger einen Freistoß zum 2:1 in die Maschen (90.).

 

2. Klasse Nord B: USK Elsbethen – SU Abtenau, 2:1 (1:1)

  • 90
    David Reichinger 2:1
  • 40
    Andreas Weilhammer 1:1
  • 30
    Sebastian Lechner 0:1