Bereich auswählen

Lade Spieldaten... Zum Live-Ticker

1x1
Premier League

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat einen Verbleib beim englischen Meister Manchester City für die kommende Spielzeit offengelassen. "Wir werden uns zu gegebener Zeit zusammensetzen und unsere Ideen und Pläne austauschen, und dann wird man sehen, was dabei herauskommt", sagte der 31-Jährige im Interview mit dem kicker. Erst müsse er dafür aber in aller Ruhe in sich gehen.

Premier League

Auch die Kasse stimmt nicht: Manchester United, zuletzt von Neo-ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick gecoacht, hat in seiner schlechtesten Saison seit Einführung der Premier League 1992 erneut Verluste ausgewiesen. In den ersten drei Monaten dieses Jahres steigerte der englische Fußball-Rekordmeister seinen Umsatz um 29,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 152,8 Millionen Pfund (179,5 Millionen Euro), konnte aber dennoch keine Gewinne vermelden.