Austria Lustenau Juniors haben es selbst am Fuß die Aufstiegsrelegation zu erreichen!

Während die EURO Endrunde 2021 läuft, werden in Vorarlberg die entscheidenden Spiele der Hinrunde nachgetragen, um die Aufsteiger zu bestimmen. Besonders komplex ist es in der 5. Landesklasse Unterland. Gaissau II ist als klarer Tabellenführer zwar durch, aber Platz zwei und drei sind noch umkämpft. Mühlebach hat allerdings allerbeste Chancen den zweiten direkten Aufstiegsplatz zu erreichen, auch die SC Austria Lustenau Juniors haben es selbst am Fuß den Relegationsplatz zu erreichen.

 

Aufstiegsrelegation ist für die Austria Lustenau Juniors noch möglich!

Heinz Fladenhofer, Trainer SC Austria Lustenau Juniors: „Ich werde meine Tätigkeit nach zweieinhalb Jahren beim FC Höchst 1b beenden. Ab der neuen Saison 2021/22 bin ich nur noch bei SC-Austria Lustenau tätig. Wir haben mit den Austria Juniors noch zwei Nachtragsspiele in der 5. Landesklasse Unterland Saison 2020/21 und können - wenn wir den dritten Platz behalten - noch in die Relegation kommen. Wir werden alles versuchen um diese Chance zu nützen, um es vielleicht zu schaffen, im ersten Jahr in die 4. Landesklasse aufzusteigen. Das wäre für die junge Mannschaft die Krönung nach einer jetzt schon sehr guten Saison.“

Ausgangsposition für die Aufstiegsentscheidung

Der SV Gaissau II hat den ersten Platz in der Tabelle ganz sicher erreicht und kann nicht mehr eingeholt werden. Der Tabellenzweite steigt fix auf, der Tabellendritte spielt Relegation gegen den Tabellendritten der 5. Landesklasse Oberland.

Mühlebach hat noch drei Spiele ausständig und hat sicherlich die allerbesten Chancen Platz zwei zu halten. Am 19. Juni geht es gegen Riefensberg/Krumbach II, am 23.6. auswärts gegen Egg/Andelsbuch 1c und am 23. Juni wird Hohenweiler II empfangen. Platz drei und damit die Aufstiegsrelegation ist heiß umkämpft. Alle Anwärter haben noch zwei Spiele auszutragen, die Austria Lustenau Juniors und Langen II haben drei Punkte Vorsprung auf Egg/Adelsbuch 1c und Schwarzach und fünf Punkte Vorsprung auf Buch 1c. Nachgetragen werden ja nur mehr die Spiele, die relevant für die Aufstiegsentscheidung sind.

Gespielt wird am 19., 23. und 26. Juni 2021

Damit ergibt sich folgender Spielplan, wobei es am 23.6 die wohl entscheidenden direkten Duelle gibt. Puncto Aufstiegsrelegation haben es die Austria Lustenau Amateure selbst in der Hand – mit Siegen gegen Kennelbach/Wolfurt 1c und Schwarzenberg II sind sie faktisch nicht mehr einholbar, da Langen II eine um acht Treffer schlechtere Tordifferenz aufweist.

Schwarzach – Hörbranz II (19.6.21, 17 Uhr)

Mühlebach – Riefensberg/Krumbach II (19.6.21, 17 Uhr)

Austria Lustenau Juniors – KennelbachWolfurt 1c (19.6. 21, 17, Uhr)

Buch 1c – RW Langen 1b (19.6.21, 17 Uhr)

Hohenweiler II – Egg/Andelsbuch 1c (19.6.21, 17 Uhr)

 

Hittisau II – Buch 1c (23.6.21, 18:30 Uhr)

Hörbranz II – Hohenweiler II (23.6.21, 18:30 Uhr)

Schwarzenberg II – Austria Lustenau Juniors (23.6.21, 18:30 Uhr)

Egg/Andelsbuch 1c – SC Mühlebach (23.6.21, 18:30 Uhr)

RW Langen II – FC Schwarzach (23.6.21, 18:30 Uhr)

 

FC Mühlebach – Hohenweiler II (26.6.21, 17 Uhr)


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Nachwuchs-Reporter
Top Live-Ticker Reporter