Beim SC Kappel drehte sich das Transferkarussel mit großer Geschwindigkeit!

Große Kaderveränderungen gibt es beim SC Kappel aus der 1. Klasse C. Mit neun Neuzugängen und fünf Abgängen tauschte man quasi eine gesamte Mannschaft aus und man wird sehen, ob Trainer Michael Gmainer bei diesen Veränderungen ein gutes Händchen hatte. Nach Tabellenplatz 6 in der letzten Saison könnte nun der Angriff auf den Titel folgen.

Neun Neue

Mit Prasser Alexander (ATUS Guttaring), Ibric Munib (SV Kraig), Körbler David (SV Eberstein), Prieger Mario (SV Eberstein), Rafer Fabian (SV Eberstein), Bischof Florian (SV Eberstein), Zenkl Patrick (SV Eberstein), Rachoinig Lukas (WSG Brückl) und Kogler Thomas (SC Sörg) konnte Trainer Michael Gmainer gleich neun neue Spieler zum Trainingsauftakt begrüßen.Sobe web A61544

Foto (Sobe): Trainer Michael Gmainer geht mit neun neuen Spielern in die Saison!

"Nur" fünf Abgänge

Den neun Zugängen stehen fünf Angänge gegenüber.
Tasic Andrej (SC St. Veit), Skoflek Filip (WSG Wietersdorf), Ettinger Oliver (ATUS Guttaring), Poschauko Ewald (ATUS Guttaring) und Worsch Heinz (SV Gallizien) haben den Verein verlassen.

Der Transferüberschuss bedeutet aber natürlich auch, dass der Kader eine größere Breite bekam und man besser auf Verletzungen und Sperren reagieren kann. 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten