News

Ligaportal wird digitaler Medienpartner von Bundesliga-Klub SK Austria Klagenfurt

Die Verantwortlichen von SK Austria Klagenfurt haben eine Kooperation mit dem Ligaportal vereinbart. Die führende Plattform für Fußball-Berichterstattung in Österreich ist der neue Medienpartner im Digitalbereich des Klubs aus der ADMIRAL Bundesliga. Die Pacult-Elf befindet sich nach 14 Runden mit 21 Punkten auf dem starken fünften Tabellenplatz. 

Ligaportal wird digitaler Medienpartner von Austria Klagenfurt

Austria-Klagenfurt-Geschäftsführer Peer Jaekel und Ligaportal-Chef Dr. Thomas Arnitz

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit, weil wir mit Ligaportal fortan einen starken Partner mit großer Reichweite an unserer Seite haben, der unsere Interessen teilt, nämlich möglichst viele Menschen für den Fußball zu begeistern und ein attraktives Produkt anzubieten. Auch die Austria-Fans werden von gemeinsamen Aktionen profitieren“, sagt Daniela Mayr-Koren, Head of Marketing & Sponsoring.

Ligaportal deckt in seiner Berichterstattung mit einem Team von rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einem Netzwerk von mehr als 10.000 Live-Ticker-Reportern 2200 österreichische Fußball-Klubs von der untersten bis zur höchsten Spielklasse im Männer-, Frauen- und Nachwuchs-Bereich ab. Nutzerinnen und Nutzer können an Wochenenden bis zu 1500 Spiele in Echtzeit verfolgen.

„Austria Klagenfurt hat sich in den letzten Jahren durch herausragende Leistungen und einen unerschütterlichen Teamgeist als feste Größe in der ADMIRAL Bundesliga etabliert. Die Entwicklung von einer aufstrebenden Mannschaft zu einer echten Kraft, die in jeder Begegnung auf Sieg spielt, ist ein Zeugnis des enormen Engagements. Unsere Partnerschaft ist ein strategischer Schritt, der auf Synergie und Fortschritt ausgerichtet ist. Durch die Integration der Austria Klagenfurt in die Ligaportal-App erhöhen wir die mediale Sichtbarkeit des Klubs und erleichtern den direkten Draht zu den Fans. Im Gegenzug dazu freuen wir uns, die Präsenz von Ligaportal.at maßgeblich zu erweitern. Unsere Marke wird in den frequentierten Bereichen des Wörthersee Stadions prominent in Erscheinung treten, was die Verbundenheit zwischen Ligaportal.at und dem Klub nicht nur symbolisiert, sondern auch vor Ort erlebbar macht. Ich bin stolz darauf, dass wir diese Reise ab sofort gemeinsam mit dem SK Austria Klagenfurt antreten dürfen“, sagt Dr. Thomas Arnitz, Gründer und Geschäftsführer von Ligaportal.at

Wie die Mannschaft von Chefcoach Peter Pacult am Platz ist auch der neue Medienpartner im Digitalbereich heuer auf Erfolgskurs. Mit mehr als 10,9 Millionen Besuchen und rund 80 Millionen Seitenaufrufen freute sich Ligaportal zuletzt über Rekordwerte. Zuvor hatte man bereits die Marke von einer Million Downloads erreicht und ist damit die viertgrößte österreichische App.

Das Ligaportal kooperiert nun bereits mit folgenden Klubs: SK Rapid, WSG Tirol, Austria Klagenfurt und SV Ried.