Schwarzenberg mit neuem Trainer und neuer 1b-Elf!

Günter Moosmann hat das Training der KM des MEVO FC Schwarzenberg im Sommer übernommen. Ziel ist ein Aufstiegsplatz – die beiden Tabellenersten steigen ja direkt auf, für die Nummer drei gibt es auch in der 2. Landesklasse eine Relegation. Der Start in die Meisterschaft verlief nicht optimal – die Top-3 Alberschwende II, Altach II und Lauterach II haben mit neun Zählern noch eine weiße Weste, Schwarzenberg drei Punkte am Konto. In der ersten Runde gab es eine 1:2 Niederlage in Tisis, in Runde zwei einen 3:1 Erfolg gegen den FC Lustenau II und in Runde drei eine 0:2 Niederlage in Lauterach. Am 25. August 2019 geht es um 15 Uhr zuhause gegen Tabellenführer Alberschwende II – also eine bereits richtungsweisende Partie.

 

Schwarzenberg setzt auf junge Spieler

Ralph Zündel, sportlicher Leiter FC Schwarzenberg: „Seit Sommer haben wir ja einen neuen Trainer - Günter Moosmann - er hat Schwarzenberg vor gut zwanzig Jahren bereits in die Landesliga geführt. Die Mannschaft konnte im wesentlichen zusammengehalten werden. Drei Abgänge wurden mit ebenso vielen Neuzugängen kompensiert - dabei wurde auf Jugend gesetzt - keiner älter als zwanzig Jahre. Ziel ist auf jeden Fall ein Aufstiegsplatz. zudem sollen so viel Schwarzenberger wie möglich in der Startelf stehen. Ebenso wurde eine 1b-Mannschaft gegründet, dort spielen überwiegend junge Schwarzenberger - viele davon sollen den Weg in die 1. Kampfmannschaft finden!“

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten