Trainingslager organisiert von Ligaportal

WM 2018

Vor WM-Viertelfinale: Kroatien will den Geist von 1998 beschwören

Die kroatische Fußball-Nationalmannschaft will die Geschichte der Helden von 1998 am Samstag im WM-Viertelfinale fortschreiben. "Das war ein großer Erfolg. Wir sind auf dem rechten Weg, das zu wiederholen", sagte Trainer Zlatko Dalic am Freitag vor dem Duell mit Gastgeber Russland in Sotschi. Vor 20 Jahren in Frankreich hatte Kroatien durch ein 3:0 gegen Deutschland erstmals ein WM-Halbfinale erreicht. Jetzt Fußballreise buchen!

"Es muss nicht 3:0 sein, 1:0 reicht", sagte Dalic weiter. Nationalspieler Ivan Rakitic, damals als Zehnjähriger in seinem Geburtsland Schweiz weilend, erinnerte sich ebenfalls noch genau an die WM 1998, welche die Kroaten als Dritte abgeschlossen hatten. "Ich war sehr stolz, unseren Schweizer Nachbarn zeigen zu können, was für eine starke Fußballnation wir sind", sagte der Profi vom FC Barcelona.

Die Generation um den früheren Torjäger Davor Suker habe zudem die aktuellen Erfolge erst möglich gemacht. "Sie sind unsere Helden, eine Inspiration. Sie haben uns zu diesem Punkt gebracht, damit wir auf diesem Weg weitermachen können", sagte Rakitic. Nach dem Zerfall Jugoslawiens ist die Weltmeisterschaft in Russland für Kroatien die fünfte als eigenständiges Land. Außer 1998 war immer in der Vorrunde Schluss.

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen