Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Keine Chance für FC Puch gegen SC Bad Hofgastein

Am 14. Spieltag der 1. Landesliga empfing der FC Puch den SC Bad Hofgastein. Es war das Duell Vierter gegen Achter, weswegen die Pucher womöglich die Favoritenrolle auf ihrer Seite hatten. Am Ende kam jedoch alles anders und Bad Hofgastein fertigte ihren Gegner mit einem klaren 1:5 ab und gewinnt damit das dritte Spiel in Folge vor der Winterpause.

 

Starke erste Halbzeit der Gäste

Entgegen vieler Erwartungen beginnt die Partie bereits sehr einseitig. Bad Hofgastein ist von der ersten Minute an sehr aggressiv und auch die spielbestimmende Mannschaft. Durch die schnellen Offensivspieler verschaffen sich die Gäste einen klaren Vorteil beim Erarbeiten der Chancen. Schon nach 13 Minuten fällt das erste Tor im Spiel, nach einem Angriff über die Seite. Ein Pass in den Strafraum prallt auf Höhe des Elfmeterpunktes zurück wo Stefan Sendlhofer den Ball zum 0:1 ins Tor schießt. Eine knappe viertel Stunde später bleibt Bad Hofgastein weiterhin am Drücker und erzielt den nächsten Treffer. Ein langer Ball nach vorne setzt Johann Stuhler in Szene. Dieser nimmt sich den Ball an und schließt rechts oben im Eck ab und stellt auf 0:2. In Minute 41 setzt Thomas Lechner den Schlusspunkt der ersten Halbzeit. Nach einem Foul im Strafraum verwertet Lechner den Elfmeter sicher zum 0:3 Pausenstand.

Bad Hofgastein lässt sich den Sieg nicht mehr nehmen

Nach dem Wiederanpfiff machen die Pucher zunächst mehr für das Spiel und drücken auf den Anschlusstreffer, was sich in der 53. Minute auch bezahlt macht. Daniel Angerer nimmt sich aus 35 Metern ein Herz und haut den Ball platziert per Weitschuss ins Tor zum 1:3. Die Heimmannschaft rechnet danach zwar mit einem Comeback jedoch kommt kurz danach die perfekte Antwort von Bad Hofgastein. Nach einem Lochpass zieht Stuhler an der gegnerischen Abwehr vorbei und trifft zur 1:4 Entscheidung.  In weiterer Folge ist die Luft einigermaßen aus der Partie draußen. In der letzten Aktion der Partie ist es erneut Stuhler, der mit seinem dritten Tor des Tages, den 1:5 Endstand klar macht. Durch diesen eindrucksvollen Auswärtssieg überwintert Bad Hofgastein auf dem siebten Platz. FC Puch beendet die Herbstsaison auf dem fünften Rang.

Stimme zum Spiel

Simon Sendlhofer, Trainer Bad Hofgastein:

„Wir haben sehr schnell die Tore gemacht und eigentlich hätte es nach der ersten Halbzeit auch höher stehen können. Vor allem für unsere Fans war es ein klasse Spiel. Für uns war es dank unseren Zuschauern wie ein Heimspiel, weil ca. 80 Fans mit angereist waren.“ 

 

von Jakob Stöllinger

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Top Live-Ticker Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung

Top Nachwuchs-Reporter