Gurnitz startete schlecht, ist jetzt aber heißer Titelkandidat!

Der ASKÖ Gurnitz aus der 1. Klasse C startete mit zwei Niederlagen ganz schlecht in die Saison, erfing sich dann aber schnell und blieb danach ungeschlagen. Deshalb überwintert man auch punktegleich mit Leader Donau am zweiten Tabellenplatz und das macht bei Trainer Andi Pöck und Co. natürlich Lust auf mehr. Man will solange wie möglich ungeschlagen bleiben und wer weiß, was dann am Ende alles möglich ist.

Fehlstart, doch dann zündete man den Turbo

"Abgesehen von den zwei Auftaktniederlagen gegen Reichenau und Steuerberg und die vollkommen unnötige Derby-Niederlage gegen Ebental sind wir sehr zufrieden. Wir haben so ein starkes Kollektiv, daß ich keine einzelnen Spieler herausstreichen möchte - der Star ist das Team", blickt Trainer Andi Pöck trotz des Fehlstarts dann doch zufrieden zurück.

Siege gegen Tabellenführer als Höhepunkte

"Die Highlights der Herbstsaison waren sicher die drei Siege gegen den damals jeweiligen Tabellenführer Metnitztal (auswärts 3:1), Glanegg (zuhause 2:1) und Donau (zuhause 4:3)", denkt Pöck gerne zurück.  

Sobe web A62209

Der Titel ist das große Ziel

"Unser Ziel ist es, solange wie möglich um den Titel mitzuspielen! Am besten bis zur letzten Runde", erklärt der Trainer. Gurnitz kann auf eine imposante Siegesserie verweisen und wenn man sich dann auch noch gezielt verstärkt, könnte der Traum vom Aufstieg durchaus Wirklichkeit werden. Auf jeden Fall dürfen sich die Fans auf einen Vierkampf um den Titel freuen, denn auch Oberes Metnitztal, Glanegg und Donau Klagenfurt werden natürlich ähnliche Gedanken hegen.

Verstärkungen sind geplant

"Die eine oder andere Verstärkung ist geplant, da Spieler durch Verletzungen, Beruf oder Studium/Abendschule im Frühjahr ausfallen werden - fixen Transfer gibt es aber noch nicht zu vermelden", schließt Trainer Andi Pöck ab.

Foto: Sobe

ligaportal.at wünscht eine erholsame Winterpause, schöne Feiertage und eine verletzungsfreie Vorbereitung! 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten