Nußdorf schickt Leader Gneis/ASK_PSV mit Pleite in die Winterpause

SV Nußdorf/H.
Gneis / ASK_PSV Salzburg

Die SG Gneis/ASK_PSV Salzburg konnte aus der eigenen Favoritenstellung gegen den SV Nußdorf kein Kapital schlagen und musste sich unterm Strich überraschend mit 0:1 geschlagen geben. Zum Goldjungen avancierte Clemens Buchwinkler.

 

Nußdorf schockte Liga-Primus

Wer hätte das gedacht? Am letzten Spieltag vor der langen Winterpause konnte Nußdorf den Tabellenführer aus der Stadt mit 1:0 in die Schranken weisen. Nachdem die Hausherren gut in dieses Spiel gestartet waren, erzielte Clemens Buchwinkler in der 16. Minute die nicht unverdiente 1:0-Führung. Während der Spielgemeinschaft über weite Strecken die zündenden Ideen fehlten, wussten die Nußdorfer vollends zu überzeugen. Erst gegen Ende hin drückte die Gastelf aus Gaspedal. Eine Drangphase kurz vor Ultimo blieb jedoch unbelohnt.

Anstelle von sechs Punkten wird die Reinthaler-Truppe nun mit drei Punkten Vorsprung vor Oberalm auf Platz eins überwintern. Indes staubten die Nußdorfer im Kampf um den Ligaverbleib drei wichtige Zähler ab. Die Grün-Weißen haben nun einen einstelligen Tabellenplatz inne.

 

1. Klasse Nord: SV Nußdorf/H. – SG Gneis / ASK_PSV Salzburg, 1:0 (1:0)

  • 16
    Clemens Buchwinkler 1:0