SC Schwaz hat die Kaderplanung für 21/22 abgeschlossen

Am 19. Mai 2021 soll der Startschuss zum Fullkontakt-Mannschaftstraining fallen, der 12. Juni 21 ist als Startdatum für die Nachtragspartien der Hinrunde im Gespräch. Der SC Eglo Schwaz blickt, wie alle Vereine, aber schon eher auf die nächste Saison 21/22. Die Kaderplanung ist abgeschlossen, einige markante Verstärkungen konnten verpflichtet werden. Trainer Akif Güclü wartet nun den konkreten Zeitplan des TFV ab, danach wird die Trainingsplanung bis zum Start der Regionalligasaison 21/22 fixiert.

 

Kaderplanung für 21/22 abgeschlossen

Akif Güclü, Trainer SC Eglo Schwaz: „Mit Anfang des neuen Jahres ist ja Sandro Neurauter zu uns gewechselt, im Sommer kommt mit 1. Juli Benjamin Pranter von der WSG Tirol. Zwei Spieler, die unseren Kader sicherlich verstärken werden. Mit dem 25-jährigen Kareem Baumann konnten wir einen weiteren Neuzugang verkünden. Der Deutsche schnürte zuletzt für den 1.FC Germania Ober- Roden in der Verbandsliga Hessen seine Schuhe. Josef Troger wird aus under KMII zur ersten Kampfmannschaft stoßen. Mit großem Dank verabschiedet haben wir uns von Dalibor Radonjic (Hall), Christoph Dummer (Vomp), Martin Siding (Kramsach) und Philipp Viertler (Telfs). Wir haben damit auch unsere Kaderplanung für die kommende Saison abgeschlossen, am Kader wird sich nichts mehr verändern. Wir können damit eine sehr starke Mannschaft für 21/22 aufbieten!“

Trainingsstart und Nachtragspartien 20/21

Akif Güclü: „Zunächst freuen wir uns mal ganz riesig, dass mit 19. Mai das Mannschaftstraining mit Fullkontakt starten wird – so schaut es zumindest nach den Verlautbarungen der Bundesregierung zu den Corona Lockerungen vom 23.4.21 aus. Nun muss natürlich der Verband alle Details fixieren und wir hoffen schon, dass das zeitnah passieren wird. Es ist auch schon ein Datum für den Start der Nachtragspartien der Hinrunde durchgesickert – es soll der 12. Juni 2021 sein. Noch ist nicht klar, ob wir in der Regionalliga Tirol nur die ersten neun Runden komplettieren, oder 80% der Meisterschaft abgeschlossen wird. Das wären dann für uns einige Spiele mehr. Bis Ende April wissen wir mehr und danach werden wir auch unsere kurzfristige Trainingsplanung ausrichten.“

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?