FC Lauterach vermeldet vier Kaderänderungen

In der Eliteliga wird es im Frühajhr 2020 heiß hergehen – an der Tabellenspitze um den Titel und ganz unten gegen den Abstieg. Die Nummer fünf Röthis und Rankweil auf Platz zehn trennen nur vier Punkte, die Top-3 nur ein Punkt. Aber Platz drei und vier trennen vier Punkte – es gibt also vor dem Start zwei klar erkennbare Blöcke in der Tabelle. Der intemann FC Lauterach wird gegen den Abstieg fighten. Ein Punkt hinter Platz fünf, ein Punkt Puffer auf die Abstiegszone. Eine sehr enge Angelegenheit!

 

Daten und Fakten: intemann FC Lauterach Herbst 2019

Tabellenplatz: 8. in der Eliteliga Vorarlberg

Heimtabelle: 6. neun Spiele: drei Siege, drei Remis, drei Niederlagen

Auswärtstabelle: 9. neun Spiele: ein Sieg, drei Remis, fünf Niederlagen

längste Serie ohne Sieg: acht Spiele

höchste Siege: 3:0 bei den Altach Juniors und 4:1 gegen Rankweil

längste Serie ohne Niederlage: vier Spiele

höchste Niederlage: 1:4 zuhause gegen den HELLA DSV

geschossene Tore/Heim: 17 – 1,88 pro Spiel

bekommene Tore/Heim: 17 – 1,88 pro Spiel

geschossene Tore/Auswärts: 18 – 2 pro Spiel

bekommene Tore/Auswärts: 23 – 2,55 pro Spiel

Spiele zu Null: zwei

erhaltene Karten: 44 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Elvis Alibabic mit elf Treffern

Kaderänderungen und Vorbereitung

Mario Gmeiner, Trainer intemann FC Lauterach: „Mit Nicolas Mohr (Tormann) Ücüncu Dolunay (Abwehr) und Christopher Nagel (Mittelfeld) sind drei neue Spieler dazugekommen und dafür wurde Elia Kloser (Abwehr) abgegeben. Vorbereitungsstart war Ende Jänner mit Hauptaufgaben im taktischen Bereich und Fitness!“

Testspiele

Mario Gmeiner: „Ab dem ersten Februarwochenende jedes Wochenende ein Testspiel. Am 15.2.20 geht es um 14 Uhr gegen Lochau, am 21.2. um 19 Uhr gegen Bizau. Am 29.2. ist um 14 Uhr der FC Lustenau Gegner, am 7.3. ebenfalls um 14 Uhr BW Feldkirch. Die beiden letzten Spiele der Testserie am 14.3. um 14 Uhr gegen Alberschwende und am 21.3 spielen wir bei SW Bregenz auswärts. Alle anderen Spiele am Kunstrasen Sportanlage Ried. Ziel ist natürlich der Nichtabstieg, aber vorher noch als Vereinsveranstaltung der St. Patricksday im Hofsteigsaal am 14.03.2020!“

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten