Abwärtstrend bei FC Götzis - Niederlage in Altenstadt

TSV Altenstadt
FC Götzis

Im Spiel von TSV Altenstadt gegen Vollbad FC Götzis gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten von Altenstadt. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Im Hinspiel hatte sich kein Sieger gefunden. 1:1 hatte das Endergebnis gelautet.


Adrian Kappei brachte TSV Altenstadt in der 39. Minute in Front. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (44.) schoss Necip Bekleyen einen weiteren Treffer für das Heimteam. Mit der Führung für Altenstadt ging es in die Kabine. Filip Nakic beförderte das Leder zum 1:2 von FC Götzis in die Maschen (50.). In der 57. Minute erhöhte Ramazan Altintas auf 3:1 für TSV Altenstadt. Vollbad FC Götzis stellte das 2:3 sicher (89.). Am Schluss gewann Altenstadt gegen den Gast.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich TSV Altenstadt in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zehnten Tabellenplatz. Altenstadt bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, zwei Unentschieden und acht Pleiten. TSV Altenstadt befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen neun Punkte.

FC Götzis findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Vollbad FC Götzis verbuchte insgesamt sechs Siege, ein Remis und acht Niederlagen. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang FC Götzis auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Das nächste Spiel von Altenstadt findet am 01.04.2023 bei SPG Spenglerei Burtscher Großwalsertal statt, Vollbad FC Götzis empfängt am selben Tag SV Gaissau.

Landesliga: TSV Altenstadt – Vollbad FC Götzis, 3:2 (2:0)

  • 89
    Simon Laengle 3:2
  • 57
    Ramazan Altintas 3:1
  • 50
    Filip Nakic 2:1
  • 44
    Necip Bekleyen 2:0
  • 39
    Adrian Kappei 1:0