Fußball-EM: Ex-Schalker Sand wird dänischer Assistenztrainer

Der ehemalige Schalke-Stürmer Ebbe Sand wird bis zur Fußball-EM im Sommer Assistenztrainer der dänischen Fußball-Nationalmannschaft. Dies gab der dänische Verband DBU am Freitag bekannt. Der 47-Jährige, der an zwei WM- und EM-Endrunden teilgenommen hatte, soll Chefcoach Age Hareide in der Vorbereitung und bei der ersten paneuropäischen EM unterstützen. Die Dänen treffen im heimischen Kopenhagen in der EM-Gruppe B auf Finnland, Belgien und Russland. Jetzt Fußballreise buchen!
Von 1999 bis 2006 spielte Ebbe Sand für Schalke 04

Von 1999 bis 2006 spielte Ebbe Sand für Schalke 04

"Das ist eine großartige Gelegenheit für mich", sagte Sand und führte aus: "Die Nationalmannschaft bedeutet mir viel, ich habe gute Erinnerungen als Spieler und Coach. Darum hatte ich keine Zweifel, dass ich den Job annehme." Hareide stellte die besonderen Qualitäten seines neuen Helfers heraus: "Ebbe hat eine große Erfahrung mit Endrunden und tiefe Einblicke in die Nationalmannschaft."

Der frühere Schalker Publikumsliebling Ebbe Sand ist mit 73 Treffern drittbester Schalker Bundesliga-Torjäger nach Klaus Fischer (182) und Klaas-Jan Huntelaar (82). In der Saison 2000/01 wurde er gemeinsam mit dem Hamburger Sergej Barbarez mit 22 Treffern Torschützenkönig der Bundesliga.

Sand bestritt 66 Länderspiele für Dänemark und kam dabei auf 22 Tore. Von 2008 bis 2014 war er Stürmertrainer der dänischen Nationalmannschaft, später fungierte er bis Ende 2018 als deren Techniktrainer.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten