Vereinsbetreuer werden

Nötsch feiert beim SC Arriach den dritten Auswärtssieg der Saison

SC Arriach
ATUS Nötsch

Der ATUS Nötsch errang am Sonntag einen 4:2-Sieg über SC Arriach. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur ATUS Nötsch heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck. Das Hinspiel war mit einem 6:1 ganz zugunsten von Nötsch gelaufen.

Frühe Tore

Dennis Mathei versenkte die Kugel zum 1:0 (20.). Mario Skina beförderte das Leder zum 2:0 von ATUS Nötsch über die Linie (24.). Bis zur Halbzeitpause konnte keine der Mannschaften ihre Torbilanz mehr verbessern.

arriachnötsch1

Foto: ATUS Nötsch (facebook)

Mit dem 3:0 von Christian Lussnig für Nötsch war das Spiel eigentlich schon entschieden (60.). In der 77. Minute brachte Niklas Stinnig das Netz für SC Arriach zum Zappeln und es keimte nochmals Hoffnung bei den Gastgebern auf. Mario Skina baute den Vorsprung von ATUS Nötsch mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel in der 80. Minute aus. Kurz vor Ultimo war noch Julian Pertl zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor des SC Arriach verantwortlich (88.). Am Schluss siegte aber Nötsch gegen die Heimmannschaft.

0001 Neu Briefkopflora

Am nächsten Wochenende reist der SC Arriach zum SV Stockenboi am Weißensee, zeitgleich empfängt ATUS Nötsch den FC Faakersee.

1. Klasse B: SC Arriach – ATUS Nötsch, 2:4 (0:2)

  • 88
    Julian Peter Pertl 2:4
  • 80
    Mario Skina 1:4
  • 77
    Niklas Stinnig 1:3
  • 60
    Christian Lussnig 0:3
  • 24
    Mario Skina 0:2
  • 20
    Dennis Mathei 0:1

 

 


Transfers Kärnten

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter