1. Klasse B1 14/15: Vorschau Runde 7

Am kommenden Wochenende steht in der 1. Klasse B1 bereits die siebente Runde dieser Saison auf dem Programm. ligaportal.at liefert ihnen natürlich wieder eine ausführliche Vorschau darauf. In einem separaten Bericht wird natürlich auch wieder der beliebte Expertentipp veröffentlicht. Mit einem Klick auf den Vereinsnamen kommen Sie zu den statistischen Daten und mit einem Klick auf den Link unter den Spielen können sie sich ganz einfach für dieses Spiel registrieren, das Spiel via Handy-App live übertragen und Ihren Verein auf die große mediale Bühne heben. 

 

Sa, 06.09.2014, 17:00 Uhr

ESV Admira Villach - SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch

Live-Ticker

ESV Admira Villach SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch

Spannend geht es diesmal in der siebenten Runde zu. Am Sportplatz in der Neubaugasse treffen die Hausherren des ESV gegen den Aufsteiger aus Maria Gail. Beide konnten zuletzt recht erfolgreich ihre Spiele abschneiden. Bei den Hausherren stach vor allem Marco Kudler heraus. Die Gäste aus Maria Gail liegen am guten zweiten Platz, die Admira liegt mit vier Punkten Rückstand am sechsten Rang der Tabelle. Laut den letzten Begenungen sind hier wohl klar die Gastgeber der Favorit, doch die Admira konnte bislang zu Hause noch nie gewinnen. Wird es der erste Dreier, oder kann der starke Aufsteiger erneut anschreiben?

Sa, 06.09.2014, 17:00 Uhr

FC Bad Kleinkirchheim - SV Wernberg

Live-Ticker

FC Bad Kleinkirchheim SV Wernberg

Die Heimischen konnten bis dato nocht nicht so ihre beste Form abrufen, auch Wernberg musste in der vergangenen Runde eine bittere Niederlage gegen die wiedererstarkte Admira einstecken. Wer findet hier auf die Siegerstraße zurück? Die Hausherren müssen zum Leidwesen ihrer selbst auf Andreas Wildbahner verzichten, der seine Sperre absitzen muss- sicherlich ein schmerzlicher Abgang. Spannende Begegnung, da beide die Punkte brauchen um den Anschluss nach vorne zu wahren.

Sa, 06.09.2014, 17:00 Uhr

SG SV Töplitsch/SK Weißenstein - Magdalener SC

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SG SV Töplitsch/SK Weißenstein Magdalener SC

Hier treffen zwei Mannschaften aufeinander, die in der letzten Runde überzeugen konnten. Vor allem die Hausherren aus Töplitsch lieferten gegen Titelaspirant Feffernitz eine starke Vorstellung, knüpften ihnen sogar ein Unentschieden ab und holten zudem den ersten Punkt in der Liga. Magdalen ist wohl wieder in der Spur, schaffte zuletzt den Sprung über den Strich. Einziger Kritikpunkt bei den Gästen bleibt die mangelnde Chancenauswertung. Aufgrund der letzte Resultate bleibt hier sicherlich Magdalen der leichte Favorit, die spielerisch auch etwas über den Hausherren zu stellen sind. Töplitsch ist aber im Aufwind und wenn man die Leistung vom vergangenen Wochenende erneut abrufen kann, dürften die Magdalener ein kampfbetontes Spiel erwarten, indem spielerisch nicht viel zum holen sein wird.

So, 07.09.2014, 17:00 Uhr

SV Rapid Feffernitz - SG SK Weißenstein/SV Töplitsch

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Rapid Feffernitz SG SK Weißenstein/SV Töplitsch

Feffernitz wusste um die Stärke der Töplitscher Bescheid, fand am kleinen Platz nur schwer ins Spiel und ließ sogar Federn. Sechs Runden dauerte es, ehe man erstmals Punkte abgeben musste. Zu Hause ist man nach dem Punktverlust gegen leicht angeschlagene Weißensteiner auf Wiedergutmachung aus. Die Gäste erleben im Moment eine schwierige Phase, schießen sich die Tore beinahe selbst. Gegen Feffernitz erwartet man erneut eine schwere Partie, hier gilt es aber nach drei unnötigen Niederlagen in Serie endlich wieder anzuschreiben. Ob das gelingt? Sicherlich kein leichtes Unternehmen!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten