"Wir werden bestens vorbereitet sein" hört man aus dem Lager des FC Bad Eisenkappel

Aus dem Lager des FC Bad Eisenkappel aus der 1. Klasse D sind durchaus positive Gedanken zu hören, denn mit der allgemeinen Situation hat man sich abgefunden und der Blick - so muss es ja auch sein - wird rein in die Zukunft gelegt. Auch wenn man als Dritter noch alle Chancen gehabt hätte, um den Titel mitzuspielen, hegt man keinen Groll, sondern findet den Abbruch der Meisterschaft als einzige richtige und faire Entscheidung. Jetzt wartet man gespannt auf ein Datum für den Wiederbeginn, denn man will und wird zu diesem Datum perfekt vorbereitet sein. 

Faire Entscheidung

"Für uns war der Abbruch der Meisterschaft die einzige faire Entscheidung", sagt Bernhard Starz, der Trainer des FC Bad Eisenkappel und ergänzt: "Obwohl uns nur drei Punkte auf den 1. Tabellenplatz fehlten und es natürlich auch andere Möglichkeiten gegeben hätte, finde ich die Entscheidung trotzdem richtig."

Planungssicherheit muss her

"Dass man schnellstmöglich das OK für die Saison gibt, damit man als Verein auch wirklich planen kann, wäre unser Wunsch an die Bundesregierung. Und auch die Trainingsregeln gehören meiner Meinung nach mittlerweile weg. Man hat in vielen Bereichen des täglichen Lebens jeden Tag diese Berührungspunkte, hier wird meiner Meinung nach mit zweierlei Maß gemessen", sagt der Trainer.

Verband muss den Vereinen helfen

"Ich hoffe der KFV versucht wirklich alles um den einzelnen Vereinen zu helfen. Aber auch die Politik wird den Amateurvereinen helfen müssen, bevor sie aus finanziellen Gründen wegsterben", zeichnet Starz ein recht düsteres Bild.

Sobe web A94734 2

Foto (Sobe): Beim FC Bad Eisenkappel hofft man schon bald wieder solch rassige Szenen zu sehen!

Start im August realistisch

"Ob es der 1. August wird, kann man nicht sagen, aber zwischen Anfang und Mitte August finde ich aus heutiger Sicht realistisch. Und als Trainer hat man dann ein Datum, auf das man die Mannschaft jetzt vorbereiten kann, das finde ich wichtig - wir trainieren dann auf ein Ziel hin. Wir trainieren seit Anfang Juni und alle Spieler sind topmotiviert, wir werden sehr gut vorbereitet in die Meisterschaft gehen, das kann ich jedem versprechen".

Zur Kaderplanung: Avdic Edo hat ein Angebot aus dem Burgenland angenommen und Romano Florian hat eine Karrierepause eingelegt. Ein neuer Spieler wird dazukommen, wobei das aber noch nicht spruchreif ist, sonst bleiben wir wie wir waren.

Werden vorne dabei sein

"Mein Ziel und das des Vereins ist es, im vorderen Drittel mitzuspielen. Und ich bin mir sicher, dass wir dazu auch in der Lage sind", schließt Bernhard Starz motiviert ab.

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten