Vereinsbetreuer werden

2. Klasse B: Vorschau Runde 4

In der 2. Klasse B steht am Marienfeiertag eine komplette Runde auf dem Programm und ligaportal.at liefert ihnen natürlich wieder eine ausführliche Vorschau darauf. In einem separaten Bericht wird natürlich auch wieder der beliebte Expertentipp veröffentlicht. Mit einem Klick auf den Vereinsnamen kommen Sie zu den statistischen Daten und mit einem Klick auf den Link unter der Begegnung können sie sich ganz einfach für dieses Spiel registrieren, das Spiel via Handy-App live übertragen und Ihren Verein auf die große mediale Bühne heben.

Mi, 14.08.2013, 19:00 Uhr

SG Nessl Drautal II - SC Arriach

Live-Ticker

SG Nessl Drautal II SC Arriach

Die SG Drautal eröffnet die vierte Meisterschaftsrunde mit dem Spiel gegen den SC Arriach. Die Heimischen hatten in den letzten Wochen oft Pech und verloren meist nur knapp. Arriach kopnnte bisher aber auch nur ein Remis, gleich wie die Drautaler, erreichen und deshalb kann man doch von einer engen Sache ausgehen. Der Heimvorteil und die Unbekümmertheit der jungen Mannschaft spricht aber klar für Drautal.

Do, 15.08.2013, 15:00 Uhr

FC Fresach - SV Stockenboi am Weißensee

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

FC Fresach SV Stockenboi am Weißensee

In diesem Derby geht es wie immer um viel mehr als nur Punkte. Viele Spieler kennen sich und deshalb kann man von einem heißen Tanz ausgehen. Die Papierform spricht natürlich für die Gäste aus Stockenboi, wobei diese bis jetzt aber noch nicht wirklich überzeugen konnten. Kann Trainer Schafferer eine Überraschung und damit den ersten Sieg seiner Fresacher schaffen?

Do, 15.08.2013, 17:30 Uhr

SV ATUS Ferndorf - SV Treffen

Live-Ticker

SV ATUS Ferndorf SV Treffen

Die neuformierte Mannschaft des SV ATUS Ferndorf wartet noch immer auf den ersten Punktegewinn. Gegen den Absteiger und Titelmitfavoriten SV Treffen wird das natürlich ein ganz schweres Unterfangen, aber vielleicht geht den Ferndorfern der Knopf auf und man kann zumindest anschreiben. Favorit in dieser Partie ist aber natürlich der SV Treffen.

Do, 15.08.2013, 18:00 Uhr

SC Landskron 1b - SV Rosegg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SC Landskron 1b SV Rosegg

Der neue SV Rosegg startete eigentlich recht passabel in die Saison. Zuletzt musste man sich dem Titelkandidaten Töplitsch nur knapp geschlagen geben. Landskron 1b hingegen verzeichnete einen absoluten Fehlstart und wird zuhause natürlich auf den ersten Punkt lauern. Favoriten gibt es in dieser Partie keinen, aber es werden beide Mannschaften voll punkten wollen.

Do, 15.08.2013, 18:00 Uhr

BSV Bad Bleiberg - ASKÖ St. Egyden

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

BSV Bad Bleiberg ASKÖ St. Egyden

Bad Bleiberg hat zwar schon drei Punkte am Konto, doch die bekam man am grünen Tisch zugesprochen. Am Platz läuft es für die Elf aus dem Hochtal aber noch gar nicht und deshalb wird man zuhause endlich den Weg aus der Krise finden wollen. St. Egyden kommt ungeschlagen nach Bleiberg und wird diese Serie natürlich fortsetzen wollen. Wenn Jure Zeljak wieder so in Form ist wie zuletzt, könnte es durchaus einen Auswärtssieg geben.

Do, 15.08.2013, 18:00 Uhr

SV Afritz 1975 - SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Afritz 1975 SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch

Obwohl Afritz gut in die Saison startete und zur Zeit sogar auf dem vierten Tabellenplatz liegt, ist der Favorit in diesem Spiel ganz klar der SV Maria Gail. Bleibt abzuwarten ob es Afritz gelingt den Gästen den ersten Gegentreffer in der laufenden Meisterschaft zuzufügen, denn dann wäre auch eine Überraschung möglich. Alles andere als ein klarer Auswärtssieg wäre aber doch eine kleine Sensation.

Do, 15.08.2013, 18:00 Uhr

SG SV Töplitsch/SK Weißenstein - DSG Union Köstenberg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SG SV Töplitsch/SK Weißenstein DSG Union Köstenberg

Beim SV Töplitsch kehrte nach dem letzten Lastminutesieg gegen den SV Rosegg wieder Zuversicht ein und man will den Aufwärtstrend sicher fortsetzen. Köstenberg startete jedoch mit einem Sieg und einem Remis gut in die Saison und wird auch mit dem Ziel zu punkten nach Töplitsch anreisen. Der Heimvorteil und die Formkurve sprechen sicher für Töplitsch, doch Köstenberg darf man in der 2. Klasse sicher nie unterschätzen.

 

von Redaktion