Vereinsbetreuer werden

2. Klasse B: Vorschau Runde 5

In der 2. Klasse B steht am kommenden Wochenende bereits die fünfte Runde auf dem Programm und ligaportal.at liefert ihnen natürlich wieder eine ausführliche Vorschau darauf. In einem separaten Bericht wird natürlich auch wieder der beliebte Expertentipp veröffentlicht. Mit einem Klick auf den Vereinsnamen kommen Sie zu den statistischen Daten und mit einem Klick auf den Link unter der Begegnung können sie sich ganz einfach für dieses Spiel registrieren, das Spiel via Handy-App live übertragen und Ihren Verein auf die große mediale Bühne heben.

Sa, 17.08.2013, 17:00 Uhr

ASKÖ Bodensdorf - SG SV Töplitsch/SK Weißenstein

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

ASKÖ Bodensdorf SG SV Töplitsch/SK Weißenstein

Gleich die erste Partie der fünften Runde wird ein Spitzenspiel. Beide Mannschaften kamen in den letzten Runden gut in Fahrt und beide gelten auch als aussichtsreiche Aufstiegskandidaten. Am kleinen Platz in Bodensdorf tun sich zwar alle Gegner schwer, trotzdem ist den Gästen hier zumindest ein Punktegewinn zuzutrauen.

Sa, 17.08.2013, 18:00 Uhr

ASKÖ St. Egyden - SV Afritz 1975

Live-Ticker

ASKÖ St. Egyden SV Afritz 1975

Auf heimischem Rasen ist St. Egyden sicher der Favorit in diesem Spiel. Afritz startete zwar gut in die Meisterschaft, musste sich aber zuletzt chancenlos gegen Maria Gail gleich 0:7 geschlagen geben. Die Gäste werden also zumindest versuchen hinten dicht zu machen. Ob das gegen die starken St. Egydner reicht, ist aber eher zu bezweifeln. Die letzten direkten Duelle waren aber sehr knappe Spiele. (1:1 und 2:1 für St. Egyden)

Sa, 17.08.2013, 18:00 Uhr

SV Rosegg - BSV Bad Bleiberg

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Rosegg BSV Bad Bleiberg

Bad Bleiberg konnte sich noch immer keine Punkte am Platz erarbeiten, denn die drei Zähler die man am Konto hat, stammen von der Strafverifizeierung des Spieles gegen Fresach. Der neue SV Rosegg wird zuhause sicher auf einen vollen Erfolg brennen und kann bei den Spielern aus dem Vollen schöpfen. Bleiberg hingegen hat drei gesperrte Spieler was die Sache sicher nicht einfacher macht.

Sa, 17.08.2013, 18:00 Uhr

SV Stockenboi am Weißensee - SG Nessl Drautal II

Live-Ticker

SV Stockenboi am Weißensee SG Nessl Drautal II

Das kleine Derby zwischen Stockenboi und Drautal II wird sicher ein interessantes Spiel werden. Zuletzt konnten die Drautaler mit einem 6:2 Kantersieg gegen Arriach überzeugen und werden mit breiter Brust anreisen. Stockenboi sucht noch ein wenig nach dem richtigen spielerischen Rezept. Wenn die Heimelf allerdings zu den Aufstiegskandidaten zählen will, muss zuhause wohl ein voller Erfolg her.

So, 18.08.2013, 10:30 Uhr

SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch - FC Fresach

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Falle Maria Gail/Tschinowitsch FC Fresach

16:0 Tordifferenz, vier Spiele und vier Siege sowie der Heimvorteil sprechen hier wohl eine eindeutige Sprache. Alles andere als ein klarer Heimsieg des SV Maria Gail wäre eine Überraschung. Fresach wird sich anschnallen müssen, denn wenn Maria Gail in Fahrt kommt, droht ein Debakel.

So, 18.08.2013, 17:30 Uhr

SC Arriach - SV ATUS Ferndorf

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SC Arriach SV ATUS Ferndorf

Ferndorf konnte im letzten Spiel gegen Treffen anschreiben und wird jetzt auf den ersten Saisonsieg brennen. Arriach ist zuhause zwar immer etwas stärker einzuschätzen als auswärts, doch nach der letzten 6:2 Klatsche gegen Drautal wird man wohl vorsichtig in dieses Spiel gehen. Die große Frage: Wer von den beiden Teams kann den ersten Saisonsieg feiern?

So, 18.08.2013, 18:00 Uhr

DSG Union Köstenberg - SC Landskron 1b

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

DSG Union Köstenberg SC Landskron 1b

Landskron zeigte zuletzt mit dem Sieg gegen Rosegg auf und wird auch gegen Köstenberg überraschen wollen. Auf heimischem Rasen wird Köstenberg aber wieder auf die alten Tugenden Kampfgeist und Einsatz bauen und mit einem Heimsieg die letzte Niederlage gegen Töplitsch vergessen machen wollen.

 

 

von Redaktion