Der SV Straßburg trotzt Leader Launsdorf einen Punkt ab

SV Straßburg
SC Launsdorf

Vor heimischer Kulisse traf der SV Straßburg in der 18. Runde der 2. Klasse D auf den Tabellenführer SC Launsdorf. Im Herbst konnte Launsdorf dieses Duell noch klar mit 3:0 gewinnen, diesmal hielt Straßburg aber toll mit und so endete diese Partie mit einem doch etwas überraschenden 1:1 Unentschieden.


Philip Aicher stellt auf 1:0

In den ersten 30 Minuten trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach einer halben Stunde noch 0:0. Launsdorf gibt zwar den Takt vor, doch effizient genug sind sie an diesem Tag nicht. In weiterer Folge ist der Schiedsrichter gefordert, da das Spiel ruppiger wird. Nach 30 Minuten kassiert Alexander Schlintl den gelben Karton. Nach 38 Minuten zieht der Unparteiische erneut den gelben Karton aus der Brusttasche und verwarnt Michael Lainer. Nachfolgend zeigt der Schiedsrichter Stephan Kleedorfer in der 42. Minute die gelbe Karte. In der 45. Minute bewahrt Philip Aicher mit dem Treffer zum 0:1 Ruhe vor dem Tor und trägt sich, nachdem er einen Idealpass von Lukas Gruber verwertet, als Torschütze in die Torschützenliste ein. In weiterer Folge macht Schiedsrichter emisl Rsitoskov einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Mittlerweile ein ausgeglichenes Spiel !

Erich Erlacher, Ticker-Reporter

Straßburg kann ausgleichen

In der 78. Minute bekommt Herbert Tammer die gelbe Karte. In Minute 79 setzt sich Kevin Sturm im direkten Duell durch, behält die Nerven und erzielt den Ausgleichstreffer zum 1:1. Darauf hin wird Stephan Koerbler in der 80. Minute verwarnt und sieht die gelbe Karte. Nach 87 Minuten wird Hubert Egger ebenfalls mittels gelber Karte verwarnt. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und schickt beide Teams, die sich mit einem Remis begnügen müssen, unter die Dusche.

SV Straßburg - SC Launsdorf

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Kärnten

Gewinner der Runde

Stephan Körbler vom SV Straßburg  hat 1 Kiste Villacher Bier gewonnnen. Er hat bundeslandweit in Kalenderwoche 33 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten. Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an ktn@ligaportal.at wenden, um seinen Preis einzulösen.

Villacher Bier

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter