Wölfnitz blickt nach dem Abstieg schon wieder nach oben

Beim ASKÖ Wölfnitz herrscht nach der guten Hinrunde in der Unterliga Ost natürlich Zufriedenheit. Man wurde sogar Herbstmeister, ließ sich dann aber den Titel des Winterkönigs nach einer Niederlage gegen St. Michael im Lavanttal doch noch vom ASK Klagenfurt abluchsen. Nach dem Abstieg aus der Kärntnerliga musste man fast mit einem Einbruch rechnen, doch der kam nicht. Ganz im Gegenteil, denn Wölfnitz spielt jetzt sogar um den Titel und Wiederaufstieg ganz vorne mit.

Viel Gutes mitgenommen

"Mit der Hinrunde waren wir natürlich zufrieden, wobei es sicher nicht leicht war nach dem Abstieg aus der Kärntner Liga", blickt Michael Geyer, Trainer des ASKÖ Wölfnitz zufrieden zurück und ergänzt: "Ich glaube, wir haben sehr viel Positives aus der Kärntner Liga mitgenommen." Zehn Siege, drei Unentschieden und nur drei Niederlagen gab es für die Wölfnitzer im Herbst und mit 33 Punkten weist man nur drei Punkte Rückstand auf den ASK auf. Es ist also alles offen im Frühjahr, auch Titel und Wiederaufstieg sind absolut in Reichweite.

 Sobe web A94419

Foto: Sobe

Ball wird flach gehalten

"Das Ziel für die Frühjahrssaison ist, im vorderen Drittel mitzuspielen", hält der Trainer den Ball bewusst flach. "Es wird ein paar Veränderungen geben, doch fixiert ist noch nichts. Wir werden auch wieder den einen oder anderen jungen Spieler zur Kampfmannschaft führen", wird es personell auch die eine oder andere Rochade geben. 

Vorbereitung

"Wie schon in den letzten Jahr fahren wir wieder auf Trainingslager nach Medulin. Von 05. bis 08. März 2020 holen wir uns den Feinschliff für die Rückrunde", sagt der Coach. Auch den 7. Klagenfurter Wintercup nützt Michael Geyer mit seinem Team, um eine ideale Vorbereitung zu kreieren. 

wölfnitzfasching

Vorschau 

"Wir feiern heuer wieder Fasching und würden uns freuen, wenn ihr dabei seid. Am 22.Februar 2020 (Faschingssamstag) am Sportplatz in Wölfnitz wird ausgelassen gefeiert", schließt Michael Geyer ab.

 

innerkrems

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten