1. Klasse Nord: Vorschau Runde 7

1kl-nord-rSchon die ersten sechs Spieltage der 1. Klasse Nord lassen einen Unterschied zur äußerst knappen Vorsaison erkennen. Lagen zwischen dem Ersten und dem Letzten 2012 noch elf Punkte Differenz, sind es diesmal schon 16. Und während damals die Spitze breiter aufgestellt war, ist es dieses Jahr das Mittelfeld. Die beiden Topteams St. Koloman (gegen Aufsteiger Neumarkt) und Siezenheim (gegen Schlusslicht Mattsee) bekommen am siebenten Spieltag die Chance, sich noch weiter von der Konkurrenz abzusetzen. Die direkten Verfolger Oberhofen (gegen Michaelbeuern) und Trimmelkam (gegen Unken) nehmen sich diesmal die Punkte nämlich gegenseitig weg.

 

Fr, 20.09.2013, 19:30 Uhr

TSV Neumarkt 1b - USK St. Koloman

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

TSV Neumarkt 1b USK St. Koloman

Auch am siebenten Spieltag kommt es zu einem Debütmatch. Noch nie sind sich Neumarkt 1b und St. Koloman gegenüber gestanden. Die Bürde des Favoriten lastet aber natürlich auf den Schultern der Taugler, die alle sechs Partien bislang gewonnen haben. Die Wallerseer retteten in Unken mit Müh und Not einen Punkt, könnten im Fall einer Niederlage schnell wieder abrutschen. Von Vorteil: Coach Bernhard Eisl ist diesmal zum Auftakt der Runde am Freitag Abend wieder mit an Bord.

Sa, 21.09.2013, 17:00 Uhr

USV Michaelbeuern - ÖTSU Oberhofen

Live-Ticker

USV Michaelbeuern ÖTSU Oberhofen

Die Weiss-Truppe hat gegen den Absteiger einiges wiedergutzumachen. Das 2:6 bei Nachzügler Austria 1b war definitiv ein Tiefschlag für die Ambitionen der Flachgauer. Vor dem ersten Match zwischen diesen Mannschaften überhaupt weisen die Gastgeber schon neun Punkte Rückstand auf die Spitze auf. Sollten die Oberösterreicher, die selbst zurück in die 2. Landesliga wollen, hier den vierten Sieg in Folge einfahren, können die Heimischen (ohne den gesperrten Thomas Kaiser) ihre Titelträume wohl schon jetzt begraben.

Sa, 21.09.2013, 17:00 Uhr

USV Lamprechtshausen - SV Austria Salzburg 1b

Live-Ticker

USV Lamprechtshausen SV Austria Salzburg 1b

Vor dem allerersten Match des Aufsteigers gegen den Exklub der Trappls liegt der Verdacht nahe, dass ohne Stürmer Oliver Trappl bei den Scharinger-Recken nur wenig geht. Nur ein Sieg und vier Punkte aus sechs Spielen machen die Liganeulinge zu einem astreinen Abstiegskandidaten. Eine Rolle, die das Team von Betreuer Roy Tittler nur zu gut kennt. Denn vor den letzten beiden Siegen waren es die Jungvioletten, die punkt- und torlos das Tabellenende geziert haben. Bei den Gästen muss Velemir Vidakovic noch bis 7. Oktober gesperrt passen.

Sa, 21.09.2013, 17:00 Uhr

ATSV Trimmelkam - TSV Unken

Live-Ticker

ATSV Trimmelkam TSV Unken

Die 60-Jahr-Feier dürfte den Oberösterreichern nicht bekommen sein. Zwei Niederlagen aus den letzten drei Spielen ließen den Rückstand zur Spitze auf acht Punkte anschwellen. Doch auch die Pinzgauer haben stark nachgelassen, an den beiden Siegen zum Saisonstart nicht anknüpfen können. Dass trotzdem einiges möglich ist, zeigen die Duelle der Vergangenheit - kein Resultat ist auszuschließen, ein Favorit nicht auszumachen. Bitter für die Heimischen: Cristian Caprioru fehlt nach seinem Ellbogencheck gegen Elsbethen gesperrt.

Sa, 21.09.2013, 17:00 Uhr

UFC Siezenheim - USC fahr(T)raum Mattsee

Live-Ticker

UFC Siezenheim USC fahr(T)raum Mattsee

Die letzte beiden Ergebnisse des starken Aufsteigers Siezenheim verraten zweierlei: A) tut den Vorstädtern der Ausfall von Sonko Pa in der Defensive weh. Und b) scheint die Euphorie des Aufstiegs langsam zu verpuffen. In so einem Moment kommt das angeschlagene Schlusslicht aus Mattsee zum rechten Zeitpunkt. Die Bozeczki-Crew hat erst zwei Punkte gehamstert. Angesichts des drohenden rauen Winters eine magere Ausbeute. Umso interessanter ist es da, dass die Gemeinde im Norden auf der Siezenheim-Landkarte noch ein weißer Fleck ist. Einen Sieg gegen Mattsee hat der Jungklub nämlich noch keinen eingefahren.

Sa, 21.09.2013, 19:00 Uhr

SV Wals-Grünau 1b - USK Elsbethen

Live-Ticker

SV Wals-Grünau 1b USK Elsbethen

Zwei Teams, die sich noch aus der 2. Klasse Nord B ganz gut kennen. Interessanterweise könnte dieses Mittelständler-Match richtungsweisend werden. Elsbethen würde mit einem Sieg wertvolle Punkte im Mittelfeld machen, während Grünau 1b mit drei Zählern plötzlich am Vorderfeld kratzen würde. Die letzten Duelle zeigen, dass einiges möglich ist. Da kommt die Sperre von USK-Kapitän Harald Becker allerdings ungelegen für die Petrovic-Boys.

So, 22.09.2013, 11:00 Uhr

USV St. Georgen - SAK 1914 1b

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

USV St. Georgen SAK 1914 1b

Wer am Sonntag früh aufsteht, bekommt das Aufeinandertreffen der Nachzügler zum Frühschoppen serviert. Zum Abschluss des siebenten Spieltags gastiert nämlich der Elfte beim Zwölften. Und für beide geht es um einiges: Wer verliert, könnte bald den Anschluss ans Mittelfeld verlieren. Die bislang einziges Matches in der Vorsaison brachten kuriose Treffer und zwei Heimsiege. Demgemäß würden die Flachgauer diesmal den zweiten Saisonsieg einfahren. Allerdings ohne den gesperrten Danijel Segan.