1. Klasse Nord: Vorschau Runde 6

1kl-nord-rSeltene Begleitumstände kommen in der sechsten Runde der 1. Klasse Nord auf uns zu. Immerhin stehen ausnahmslos Spiele zwischen "guten" und "schlechten" Teams in Sachen Tabellenkonstellation an. So kommt es zum Kuriosum, dass SAK 1b (8.) gegen Aufsteiger Siezenheim (2.) das nominelle Spitzenspiel der Runde ist. Der ungeschlagene Leader St. Koloman trifft indes auf den zweiten Aufsteiger aus Lamprechtshausen. Das einzige Team ohne Sieg, Mattsee, bekommt es daheim wiederum mit Grünau 1b zu tun.

Sa, 14.09.2013, 17:00 Uhr

USK St. Koloman - USV Lamprechtshausen

Live-Ticker

USK St. Koloman USV Lamprechtshausen

Als nächste Herausforderung erwartet den Tabellenführer aus dem Tennengau eine unbekannte Größe. Die Wallinger-Mannen haben es mit Aufsteiger Lamprechtshausen noch nie zu tun bekommen. Die Statistik spricht aber klar für die Hausherren. Neben dem Heimvorteil, den nur die Taugler selbst nicht wahr haben wollen, sprechen die wenigsten Gegentore und die zweitmeisten Treffer für den Leader. Oder anders gesehen: Die Scharinger-Truppe hat beim Spitzenreiter absolut nichts zu verlieren. Zumal Markus und Mathias Siller bei den Heimischen gesperrt fehlen.

Sa, 14.09.2013, 17:00 Uhr

ÖTSU Oberhofen - USV St. Georgen

Live-Ticker

ÖTSU Oberhofen USV St. Georgen

Für die Oberösterreicher rund um Ex-Profi und Spielertrainer Gerhard Schimpl zählt gegen Mittelständler St. Georgen daheim nur ein Sieg, um den angepeilten Wiederaufstieg nicht allzu bald abschreiben zu müssen. Rechtzeitig vor dem Duell gegen die Stadler-Crew haben sich die Gastgeber zuletzt warm geschossen. Gegen SAK 1b und Austria 1b (2:1 in St. Georgen) setzte es zwei deutliche Siege mit gesamt 9:0 Toren. Andererseits holten die Georgener den bis dato einzigen Saisonsieg in der Fremde bei Vorjahresaufsteiger Elsbethen.

Sa, 14.09.2013, 17:00 Uhr

USC fahr(T)raum Mattsee - SV Wals-Grünau 1b

Live-Ticker

USC fahr(T)raum Mattsee SV Wals-Grünau 1b

Was haben die Bozeczki- und die Hauthaler-Truppe neben einem Spielertrainer noch gemeinsam? Siege waren bislang Mangelware. Die Grünauer tankten beim Remis gegen Siezenheim aber immerhin Selbstvertrauen, während die Gastgeber nach dem Umbau im Sommer (neue Funktionäre; nur mehr einheimische Kicker) weiter auf den ersten Erfolg warten. Die letzten relevanten Duelle brachten in der Vorsaison beachtliche Ergebnisse. Mattsee siegte daheim mit 6:0, verlor auswärts mit 4:0. Bei den hauthaler-Recken hängt also vieles von Unterstützung aus der Kampfmannschaft ab. Bei den Bozeckzi-Boys wiederum an der Personaldecke, die zuletzt ordentlich angespannt war.

Sa, 14.09.2013, 17:00 Uhr

USK Elsbethen - ATSV Trimmelkam

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

USK Elsbethen ATSV Trimmelkam

Vom 1:5 gegen Siezenheim abgesehen gibt es noch etwas, das den Oberösterreichern aus Trimmelkam ein Dorn im Auge ist. Die Tatsache, dass gegen den Vorjahres-Mitaufsteiger noch kein Sieg gelungen ist, soll am Wochenende einem weiteren Faktencheck unterworfen werden. Diesmal stehen die Chancen für Andi Hajeks Europa-Auswahl gut, endlich gegen die Petrovic-Schützlinge voll anzuschreiben. Umgekehrt benötigt Elsbethen dringend Punkte, um Distanz zu den hinteren Rängen zu schaffen.

Sa, 14.09.2013, 17:00 Uhr

TSV Unken - TSV Neumarkt 1b

Live-Ticker

TSV Unken TSV Neumarkt 1b

Die einzigen beiden TSV-"Exoten" im Bundesland kennen sich bereits hinlänglich aus der 2. Klasse Nord. Ind dieser haben die Pinzgauer 2011 mit dem ersten Aufstieg seit über 20 Jahren den Absprung etwas schneller geschafft als der Dominator der vergangenen Saison. Nun kommt es in der 1. Klasse zum Wiedersehen. Hier liegt das Momentum klar auf Seiten der Flachgauer, die Elsbethen in Runde fünf abgefertigt und damit den ersten Saisonsieg gefeiert haben. Unken hingegen wartet seit dem zweiten Spieltag auf einen vollen Erfolg. Blöd, dass die Eisl-Truppe vor dem Gang in den Pinzgau Personalsorgen plagen, Elias Roth zudem gesperrt fehlt. Der letzte Unken-Sieg datiert übrigens vom 7. November 2009 - ebenfalls auf eigenem Boden.

So, 15.09.2013, 17:00 Uhr

SAK 1914 1b - UFC Siezenheim

Live-Ticker

SAK 1914 1b UFC Siezenheim

Zum güldenen Abschluss des sechsten Spieltags steigt im Nonntal das Spitzenspiel zwischen dem Achten und Aufsteiger Siezenheim, das Platz zwei behauptet. In Grünau haben es die Ikache-Schützlinge zu zehnt erstmals nicht geschafft, den Sieg in trockene Tücher zu bringen. Was den Lothring-Boys aber blüht, wenn die Leistung nicht stimmt, zeigte sich beim 0:6 in Oberhofen. Eine Abfuhr, die den Blau-Gelben zu denken geben dürfte. Nachteil wird es aber keine sein, dass das Siezenheimer Bollwerk ohne den gesperrten Pa-Ousman Sonko auskommen muss. Der letzte Siezenheim-Erfolg ging im April 2003 in die Annalen ein - 2:0 auswärts.

So, 15.09.2013, 17:00 Uhr

SV Austria Salzburg 1b - USV Michaelbeuern

Live-Ticker

SV Austria Salzburg 1b USV Michaelbeuern

Die Flachgauer Spieler haben zu Saisonbeginn deponiert, um den Aufstieg mitspielen zu wollen. Passend dazu wurde die 60-Jahr-Feier des Klubs auf Sommer 2014 verschoben. Angesichts dieser Umstände gibt es gegen die violetten Nachzügler, die endlich den ersten Sieg gefeiert haben, eigentlich keine Ausreden. Wäre da nur nicht dieses verflixte 3:4 gegen St. Koloman mit zwei Mann mehr. Neben dieser Tatsache dürfte es den Weiss-Mannen auch zu denken geben, dass die Tittler-Boys (Vidakovic fehlt gesperrt) wissen, wie man den USV schlägt. So wie beim Heim-3:1 im vergangenen November.